Beiträge von Ede50

    Hallo, habe in Google Earth Satellitenanlagen auf dem Gelände der Bundespolizei (IKTZ) in Heimerzheim entdeckt. Wie lange stehen diese schon dort und zu welchem Zweck ?
    73 Ede

    Hallo, im Bonner Generalanzeiger war diese Woche ein Artikel zum Peiler Ollheim bzw. Richtfunkstrecke Ollheim - Heimerzheim. Die Bundespolizei hat dazwischen gefunkt.
    Es sollen Windkraftanlagen im Bereich Ollheim u. Heimerzheim. Dadurch würden die Richtfunkstrecke der BP und die Antennenanlagen gestört. Insgesamt sollen derzeit 1,6 Millionen Euro in
    die Anlage investiert wären. Außerdem wäre die Sicherheit der BRD durch die Störung der Peilanlage gefährdet, da es die einzige Anlage sei, wo Funkafklärung betrieben würde.


    73
    Ede

    Peiler Ollheim;
    der Peiler Ollheim wird modernisiert. Es sind Ausschreibungen zur Erneuerung von verschiedenen Einrichtungen (Stromversorgung,etc.) veröffentlicht worden.
    Weiss jemand mehr?


    Gruß Ede

    Hallo,
    aus meiner Zugehörigkeit zur ehemaligen Gruppe FM-Wesen Heimerzheim weiss ich noch gut was alles im Kurzwellenbereich aufgenommen und gepeilt wurde.Da war aber noch Kalter Krieg.
    Nach der Wende und Abzug derRussen ( GSTD) aus der DDR ging das Funkaufkommen doch stark zurück. Die heutigen Funkzentralen sind ja relativ wenige.
    Unter www.priyom.org finde ich alles Nötige über einseitigen Funkverkehr der Zahlensender.

    Guß


    Ede

    Hallo.
    ich glaube nicht an 24 Stunden "das Ohr an der Welle".Schon in den 80er Jahren wurde an automtischen Erfassungsanlagen gebastelt.
    Aufgabenbereich der jetzigen Dienststelle Ref.56 des IKTZ siehe § 10BPolG.
    Als Peilanlagen werden evt.Partnerdienste( BND,etc.) genutzt. Ansonsten kann man auch mit drehbaren Antennen eine Peilung durchführen.


    Gruß
    Ede

    Hallo, bis auf die drehbare LP hat sich dort nicht viel geändert. Die Antennen stehen dort schon seit ca.1976 und wurden/werden zum Kurzwellenempfang genutzt. Über die heutige Nutzung kann man nur spekulieren. Siehe Aufgaben der BUndespolzei -IKTZ- Ref.56 ( § 10 BPolG ). Ob die anderen Dienststellen in Lübeck u. Rosenheim noch bestehen, ist mir nicht bekannt. Meppen wurde 2008 komplett aufgelöst.


    Gruß


    Ede

    Hallo zusammen, es handelt sich um eine Plattform zum manuellen Drehen . Dient(e) zum Peiltechnischen Vermessen von Peilfahrzeugen der Gruppe Fernmeldewesen des BGS( heute IKTZ). Die Peilstelle dürfte als letzte der vier Stellen in Betrieb sein.( digital gesteuert). Was gibt es auf Kurzwelle denn noch im Aufgabenbereich der Dienststelle zu peilen ?


    Gruß
    Ede