Posts by UhFBoy

    Hallo an die wenigen...

    Habe gelesen das es für Iridium einen Linux Decoder gibt der funkt. und auch Voice decodiert.

    Gibt es für Windows sowas? Vill. SDR# Plugin? Oder vill. eine Live CD?

    Ich habe jetzt den DV10 und bin ziemlich enttäuscht davon. Ich habe als Vergleich den Whistler TRX1.

    Die mitgelieferte Antenne vom DV10 ist für UHF absolut ungeeignet. Wenn ich die Antenne vom TRX1 auf den DV10 stecke hat er 50% mehr empfang.

    DMR wird sehr sehr schlecht decodiert. Auch wenn das Signal noch so stark ist wird keine Sprache decodiert bzw. nur ab und zu ein Sprachfetzen. Mit dem TRX1 wird DMR auch mit schwachen Signalen decodiert und zwar in sehr guter Qualität.

    Der DV10 ist sehr klobig und schwer.. Der Akku hält gerade mal 2,5h im Suchlauf. Der TRX1 mit 2100ma Akkus bis zu 9 Stunden!

    Also ich würde für den DV10 keine Kaufempfehlung geben. Der DV1 ist besser und decodiert auch DMR ohne Probleme.

    Spitzen (analog) Scanner von Alinco, bietet vom 500kHz bis 1,3GHz durchgehend, alle analogen Betriebsarten, Discriminator UND I/Q Ausgang, wahlweise Akku oder Batteriebetrieb (eigener Batteriekasten), SMA Antennenanschluss.
    NP > 300,-, ich gebe ihn um 220,- incl. Versandkosten her.

    Files

    • Alinco.jpg

      (961.53 kB, downloaded 7 times, last: )

    ok. Tetrapol ist zwischen 446,65 und 446,70 in 30khz Abständen...
    TETRA ist zwischen 427,9 und 428,2. Security class 1.
    zwischen 467,23 und 467,37 finden sich einige DMR Ssignale.


    mit der neuen Wavecom software kann man mit dem aktuellsten update Tetrapol zumindest Statusinfos mitlesen, aber noch nicht Live voice.


    hoffe das genügt als Info.

    Ik bin zwar kein Berliner war aber schon oft da mit dem Scanner und dem Laptop.
    BVG sendet nur in Tetrapol (Busse) und TETRA (Bahnen)
    Fahre morgen übrigens wieder nach TXL...

    Hallo


    das Signal ist jetzt schon ein paar Tage verschwunden. (aber ich schau auch nit jeden Tag)
    Empfangen tu ich das ganze mit einer kleinen Logperiodic welche ich in eine Satschüssel eingebaut habe. (ist auf 24Ost ausgerichtet)
    Aber anhand der Signalstärke kann ich mir nicht vorstellen, dass das von einem Sat war...

    Ich empfange bei uns zwischen 1288 und 1294 ein Signal, etwa 15khz breit, welches ziemlich schnell den gesamten Frequenzbereich durchläuft und dann wieder von vorn beginnt.
    Hat irgendwer ne Ahnung was das sein könnte?

    Hallo liebe Leute


    Ich verwende ganz neu das HDSDR zusammen mit dem SDRPlay, da HDSDR I/Q Daten ausgibt was ich bei SDRUno nicht finden kann.
    Ich wollte die Bandbreiten umstellen und fand unter dem Schalter "Bandwidth" nur eine einstellbare Samplingrate.
    Wo kann ich denn nun die Filterbandbreiten einstellen??



    Edit: wurde gefunden.
    Danke

    wenige Wochen alten Airspy mini, gekauft bei WIMO, incl. Versandkosten (aus AT) um 110,-
    Rechnung dabei!


    Auch ein NooElec DVB-T Stick R820T abzugeben.
    30,- incl. Versand aus AT.

    Vielen Dank für deine Analyse. Leider komme ich über einen Stecker montieren nicht hinaus. Hier rumzulöten, ab- und umzubauen ist nicht meine Stärke...Ich bin ein Freund von fertigen Lösungen :-)
    Aber ich werd maleinen SMB - N Adapter besorgen und mit einem rumliegenden L-Band Preamp rumprobieren...


    Bist du sicher dass es SMB ist? Anbei nochmal ein Detailbild vom Tranceiver.
    Gugl vergleiche mit SMB Buchsen sehn nicht ganz so aus.

    Hallo


    danke für das Bild.
    Habe nun das Teil, den Transceiver, abgeschraubt und aufgeschraubt.
    Man sieht das der Transceiver nur auf die Antenne gelegt ist. Was ist das für ein Antennenanschluss?

    Files

    • Nera.jpg

      (71.57 kB, downloaded 15 times, last: )
    • Nera (1).jpg

      (394.74 kB, downloaded 13 times, last: )
    • Nera (2).jpg

      (347.98 kB, downloaded 16 times, last: )

    Hallo


    ich hoffe es liest wer da mir scheint das in diesem Forum nicht allzuviel Traffic ist...


    Bin stolzer Besitzer einer Inmarsat Flachantenne geworden von einem Nera World Communicator.
    Was ich rausgefunden habe ist, das der Transceiver an der Antenne ist, somit auch der Vorverstärker. Meine Frage:
    Weis wer mit welcher Spannung der (Vor)Verstärker über das Coax versorgt wird?
    Und sehr wichtig: Was ist das für eine Antennenbuchse? Ich kenne diese Norm nicht. Dachte zuerst an TNC aber der Stecker geht da nicht drauf...


    Anbei die Pics...

    Files

    Mein erster Beitrag, von dem ich hoffe das er im richtigen Unterordner ist, gleich eine Frage.
    Im angehängten Bild sieht man 4 starke Datensignale, 10kHz breit von 262,1 bis 262,25MHz. (die 10, irgendwas stammen durch den ZF Ausgang des 5000er in den Winradio)


    irgendwer vill. eine Idee, was das schönes sein könnte??


    mfG


    Hier noch ein Soundfile:

    Files

    • Image1.jpg

      (111.14 kB, downloaded 14 times, last: )

    Nachdem ich mich dochsehr für SAT Empfang, besonders im Bereich UHF SAT/Inmarsat interessiere bin ich auf dieses Forum gestossen (gibt auch noch die Satellitenwelt, ebenfalls sehr informativ)
    Ausrüstung AR5000 nebst nem Winradio, diverse SAT Antennen.
    Da lässt sich scho was machen damit :-)


    So das wars fürs erste.