Posts by pirateradio

    Zunächst einmal vielen Dank für die vielen Stunden Arbeit die bisher für die Podcasts aufgewendet wurden!
    Ich glaube die meisten hier verschlingen jede neue Ausgabe und freuen sich immer wieder auf neue Themen.
    Ich kenne dieses und die vorhergehenden Foren (Gruppen) seit Jahren und ein Grund mich hier mal wieder anzumelden waren die vorhandenen Podcasts!


    Leider schlägt die Stimmung anscheinend etwas um und das was auf dem besten Weg ist scheint gefährdet...


    Daher mal meine Meinung dazu:


    Ein Forum steht und fällt mit der Attraktivität und damit klar mit der Beteiligung der User.
    Es wird aber immer Nutzer geben die etwas beitragen und Nutzer die nur nehmen.
    Das ändert man weder durch Bedankomaten, Punktesysteme, Ausschluss von Wenigschreibern oder anderen Gängelungen!
    Ein Forum wird durch derartige Massnahmen nicht interessanter!


    In vielen Themen ist dieses (deutsche) Forum hier recht einzigartig. Das muss so bleiben!
    Zu anderen Themen gibt es bereits Foren und Gruppen in denen man sich austauschen kann und wer der englischen Sprache mächtig ist wird sicher auch diverse Yahoo-Groups aufsuchen.
    Ich persönlich finde es nicht beunruhgend das hier im Forum nicht so viele Podcast-Downloads stattfinden wie in UTDX welches sich ja auch etabliert hat.
    Muss man sich Gedanken machen wo mehr Downloads sind? Was bringt das? Mal ehrlich, dem User ist es doch egal wo er sich den Download holt. Mehr als einmal läd er ihn nicht.


    Den Frust von Jochen kann ich gut verstehen - aber die Beteiligung kommt nicht vom jammern und auffordern nun endlich etwas zu schreiben.
    Interessante Themen füllen sich selber... auch ohne Aufforderung.
    b2jossi hat Recht: geht weiter mit Elan an die Sache und lasst nicht nach, nur so seid ihr attraktiv!


    Ein Punkt der mir immer wieder auffällt - ich muss mir den Podcast zusammenbasteln.
    Das heisst, viele möchten den Podcast im Auto oder MP3 Player hören. Dazu muss man sich erst mühevoll die MP3s aus der Datei suchen und runterladen - warum um Himmels willen immer noch so umständlich?
    Ich habe kein internet im Auto und hätte wie der Grossteil hier gerne mp3-Files. Sinnvoll benannt und optional getaggt, damit die Reihenfolge im Player passt.
    Das wurde schon vielfach gewünscht und immer wieder abgelehnt... das steigert nicht unbedingt die Akzeptanz und frustet viele User.
    Den Hinweis auf Urheberrechte verstehe ich davon am wenigsten - unter welcher Lizenz ist das ganze überhaupt und wo ist das veröffentlicht?
    Wollt ihr den Podcast nun verteilen oder geheimhalten? Es erschliesst sich mir nicht wirklich.
    Entweder man darf das ganze hören und verteilen - das würde zum Bekanntheitsgrad beitragen oder aber ihr müsst mit dem Nischendasein leben und dürft euch nicht über mangelnde Downloads beschweren...
    Ihr wollt Beteligung? Warum versteckt ihr euch dann? ;-) Plaziert einen älteren Podcast mit passender Werbung für UTDX auf Youtube und die Downloads steigen...


    Die Podcasts sind von mal zu mal besser geworden und was früher noch langatmig war ist nun aufgepeppt und macht Spass.
    Ihr seid auf dem richigen Weg und könnt mit Hilfe der Technik viele neue Hörer schaffen. Es gibt kaum ein Medium das geeigneter ist das Interesse an Zahlensendern zu wecken und Erklärungen dazu zu liefern.
    Alleine die alten Schätzchen aus Jochens Fundus zu hören macht immer wieder Spass und weckt Erinnerungen. Wenn dann noch Hintergrundwissen erläutert wird und die Vielfalt aufgezeigt wird... das juckt dann in den Fingern mal wieder den Empänger anzuwerfen...


    Überwindet einfach die Frustphase und macht weiter so! Ich finde es toll was ihr bisher auf die Beine gestellt habt!
    Und vergesst nicht: es ist alles nur unser Hobby!


    Gruss
    pirate

    Hallo Thomas,


    was ist bei Dir 'sichtbar machen'?
    Eigentlich sollte jede Software Dir auch die Daten zu militärischen Maschinen liefern. Einzig die Position fehlt Dir meistens - die wird oft nicht mitgesendet.
    Die Position kann man dann nur durch ein 'Netzwerk' von mehreren Empängern ermitteln (siehe auch andere Beiträge hier im Forum Stichwort Multilateration MLAT).
    PlanePlotter ist da sicher die Software der Wahl - auch wenn es lange Einarbeitungszeit und Konfiguration benötigt um befriedigende Ergebnisse zu bekommen.


    Gruss
    pirate

    Hallo David,
    willkommen hier im Forum!


    Signale gibt es ja viele, welche interessieren Dich denn speziell?
    Und für wen hast Du die Datenbank? Nur für Dich oder öffentlich?


    Gruss
    pirate

    Einfach mal auf http://www.dishpointer.com/ gehen, den Standort eingeben, ranzoomen und ein wenig rumspielen.
    Auch wenn die Perspektive ja nicht genau passt kann man vieleicht doch ungefähr feststellen welche Sats dort so genutzt werden könnten.
    Es stehen ja zum vergleichen auch mehrere Schüsseln auf dem Dach und Astra wird in der Nachbarschaft geschaut...


    Gruss
    pirate

    Hallo!


    Nachdem ich hier ja schon einige auch persönlich kenne und es mich immer wieder ins Forum lockt habe ich mich einfach mal wieder angemeldet :icon_coolnew_1:


    - männlich, Mitte 40
    - Funkamateur und Informatiker
    - Location JO41
    - Interesse an allem was Utility angeht, Digitalmodes, SDR


    Gruss an meinen Nachbarn alpha :icon_lol_1:
    73 de pirate