Posts by lonelysurfer

    Such mal zwischen 420 und 430 MHz.


    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2


    danke für den Hinweis.
    Hab auf 426.787 und 426.962 MHz mcc 262, mnc 152 (VSE NET GmbH) gefunden. Ist Sicherheitsklasse 1 und sollte damit unverschlüsselt sein.
    Bis jetzt konnte ich aber leider noch nichts hören :icon_confusednew_1:
    Aber immerhin wird was angezeigt :
    Device: 28318 Alias SSI: 28318
    Device: 22221 Alias SSI: 22221

    ein USB-Gerät darf normalerweise nicht mehr als 500mA verbrauchen, da USB nicht für mehr ausgelegt ist (Ausnahme - Laden per USB).
    Damit sollte es nicht an der Stromversorgung liegen.
    Sticks mit E4000-Tuner verbrauchen weniger Strom und werden lange nicht so warm.


    Mehr Infos kann ich dir leider nicht geben.

    Hallo Forumsmitglieder,


    ich hab gestern eine SDR#-Version gefunden, die eine Betriebsart ohne Demodulation (RAW) beinhaltet.
    Damit erhält man die IQ-Daten, die z.b. mit wavcoms w-code (keine Shareware) verarbeitet werden können.
    Konnte damit Tetra (mcc 262, mnc 1001) und andere Modi erfolgreich decodieren.
    Leider konnte ich bei mir noch keine unverschlüsselten Tetra-Stationen ausfindig machen.


    Hier der Link:
    http://sdrts.amoti.ru/tssdr_modifikaciya_sdrsharp


    die Seite ist auf Russisch

    danke für den Plugin-Link.
    Fast Scanner Plugin gefällt mir sehr gut: Ist einfach zu händeln und macht auch optisch was her. Auf die Autotuner-Funktion hatte ich lange gewartet.
    White List funtioniert bei mir, wenn ich bei Scan "Memory" einstelle. Damit werden nur Kanäle aus meiner Frequenzliste genommen.
    Mit Squelch hab ich keine Probleme.


    Frequency Manager + Scanner and Scanner Metrics and Frequency Entry Package Plugin läuft auch. Der Installationsaufwand ist aber deutlich höher. CPU-Last ist nicht so doll. Wenn man Frequenzen scannen möchte, die weiter als 2MhZ auseinander liegen, ist das das Richtige.


    AutoTuner Plugin ist, wie schon erwähnt, uralt und funktioniert nicht mehr mit neueren SDR#-Versionen.


    Viele Leute benutzen Ubuntu und deshalb findet man auch überall Anleitungen und Scripte für osmocom, gnuradio, openbts, ...
    Für mich die 1. Wahl. Hab unterschiedliche Versionen am Laufen und kann mich nicht beklagen.

    Hallo in die Runde,


    ich hatte bei SDR# und der Nutzung von WFM zum Radio-hören mal auch eine Anzeige des über RDS übertragenen Inhalts. Aktuell verwende ich v1.0.0.1135, hier sehe ich jedoch Nichts mehr. Lasse ich den selben Sender im Auto hier laufen, so erhalte ich sehr wohl aktuellen Inhalt.
    Ist die Dekodierung von RDS nicht mehr vorhanden, oder stelle ich mich nur zu dumm an, diese zu aktivieren?

    bei mir funzt RDS mit v1.0.0.1135.
    Vielleicht ist bei dir eine zu hohe Samplerate eingestellt. Default ist 2.048 MSPS (unter "Configure").
    Die Empfangsstärke spielt auch eine große Rolle.

    Für GSM benötigt man eine viel genauere Clock und das kann der RTL-Stick nicht liefern.
    Folglich wird man auch nur paar Fetzen empfangen können.
    Und Frequency hopping kann man ganz vergessen.
    Zum Glück gibt es aber auch günstige Motorola Handies :icon_exclaim2_1:

    an SDR# wird bezüglich Mirics noch gebastelt...Changeset 1138: First Stab at a gui for the Mirics driver.
    Man wird bis zu 8 MhZ Bandbreite einstellen können :icon_exclaim2_1: Hammer.
    Meine RTLSDRs schaffen nur 2.4 MhZ. Bei mehr bekomme ich Aussetzer.


    Finde es komisch, dass man nichts Offizielles über Einschränkungen des MSi3101 oder neuen Version liest.
    Bin mal gespannt, ob es dieses Jahr noch was Neues von Mirics geben wird. Den Stick / Tuner scheint es ja seit 2008 zu geben. Aus dieser
    Zeit findet man zumindest "News" zum MSi3101.

    AM, FM, DAB, DAB+, DMB-A, DRM, HD Radio, PAL, NTSC, ATSC, DTTB, DVB-T, DVB-T2, ISDB-T, ATSC-M/H, CMMB, ISDB-T, T-DMB, ClearQAM Cable, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, GPS
    ...hört sich auch gut an. Dafür braucht man teilweise richtig Bandbreite! Hab dazu leider nichts in den Dokus gefunden.
    Weiss jemand, welche Bandbreite der Stick schafft?

    bin neu hier und wollte mich auch mal vorstellen.


    Ich bastel viel an PC und Elektronik. GSM und SDR sind meine neusten "Projekte".
    Vielleicht hat ja jemand aus der Nähe A51 Rainbowtabellen.

    wenn der sdrsharp unterstützung bekommt = GEKAUFT ... aber sowas von :)


    ps. (ich denke du meinst auch sdrsharp und nicht rtlsdr ;) )


    ...sieht so aus, als wäre das nun soweit. Lt. chagelog wird ab v1136/1137 der Mirics FlexiTV (MSi2500) unterstützt :icon_eek_1:
    Hatte den Stick auch schon im Auge, als der im chagelog von osmosdr auftauchte....oder war es woanders, weil finden tue ich ihn dort nicht mehr.