Posts by jimjack

    Moin moin,


    ich habe hier einen atom D525 - 2-Kern mit jeweils 1.8GHz laufen.


    2x dump1090 mit jeweils 15% Auslastung.
    1x acarsdec mit 14% und ein adsbox mit 2%.


    Alles kein Problem. Nebenbei macht der Rechner eine ganze Menge Wetterkrams mit diversen Diagrammerstellungen und ist insgesamt um die 60% ausgelastet.


    Das Ganze unter Debian-Linux.


    VG

    Tschuldigung.


    Mannomann, erst meldet Tapatalk mehrfach Verbindungsfehler und dann werden die Versuche doch noch eingetragen...


    Nur löschen kann ich die per Tapatalk nicht.


    PS: Danke fürs Löschen. :-)

    Hallo in die Runde,


    Es könnte sein, dass ADSBScope Flieger ohne Position auf der Karte nicht anzeigt. In der Liste aber schon. Eventuell gibt es eine Einstellmöglichkeit dazu? Ich habe es lange nicht mehr in Betrieb gehabt.
    Ich nutze nur noch VirtualRadar. Das zeigt auch Flieger ohne Position in der Liste an, wenn möglich sogar mit Bild.
    Die Einrichtung wäre aber eine andere Geschichte und ist gut dokumentiert z.T. hier im Form oder auf der VR-Webseite zu finden.


    VG
    jimjack

    Moin moin,


    ich habe es seit ein paar Tagen, neben meinem SID-Monitor, für Auswirkungen von Sonneneruptionen im Bereich 22...30MHz am Laufen.
    Leider spielt die Sonne nur nicht so richtig mit, auch die kurze Tageszeit ist nicht so günstig i.A.


    Nur das Diagramm müsste noch etwas aufgewertet werden bzw. werde ich mir wohl eine eigene Gnuplot-Auswertung schreiben.

    Ich hatte es vor etwas längerer Zeit mal getestet, war ein nettes Programm. ;-).


    Ich warte nun auch auf ein Feeder-Programm ala fr24-feeder um auch unter Linux autark zu feeden.
    Leider habe ich keinen dauerhaft laufenden Windows-Rechner für das PP-Netzwerk, nur Linux-Server.


    Aber ich bin da guter Dinge.

    Wenn es jetzt noch eine Möglichkeit geben würde per Linux-Programm zum PP-Netzwerk zu senden wäre ich dabei.
    Extra einen Win-Rechner zusätzlich laufen zu lassen ghet nicht.


    Gibts es eventuell Erfahrungen, ob PP auf einer Linux-Maschine mit Wine läuft?
    Dump1090 läuft da drauf schon. Das wäre noch eine Möglichkeit.

    Schade eigentlich, war aber wohl nicht anders zu erwarten.


    Je breiter FR24 bekannt und genutzt wird desto leerer wirds wohl auf Dauer auf deren Karten werden...


    Aber es ist schon erstaunlich was alles so per MLAT, auch hier in unserer eher flugzeugarmen Gegend, auftaucht.

    Es gibt den Parameter


    --quiet


    für eine Art Daemon-Mode.


    Damit kann man nohup beim Starten weglassen. Aber es schadet auch nichts.

    b2jossi ,


    danke für den Tipp mit dieser Version.


    ich habe jetzt mal umgestellt. Die ist noch einen Zacken besser.
    Ich habe mittlerweile in meiner Gegend über 30 Flieger in der Erkennung. Mit der alten "MalcolmRobb"-Version waren es immer unter 30.
    Stick und Antennenstandort sind gleich geblieben.

    NOAA17 hatte schon lange Probleme mit der Sendeantenne. Es gingen nur noch die Telemetriedaten. Soweit ich weiss sendet er aber seit kurzem überhaupt kein APT-Bild mehr. Nur noch 15, 18 und 19.


    Gesendet von meinem NexusHD2 mit Tapatalk 2

    1x Hama Nano (E4000)
    2x Noname mit R820-Tuner (R820)
    1x Logilink VG0002A (FC0013)
    1x Terratec Noxon (FC0013)


    Taugen tun nur die Noname mit R820-Tuner. Der Hama Nano mit Abstrichen. Die zwei anderen sind mehr oder weniger Schrott.

    Die Anzahl der gesehenen Flieger sind alle (empfangene mit ICAO-Code z.b.), auch die ohne Position. Dargestellt auf der Karte werden nur solche mit korrekten Positionsdaten. Daher die Diskrepanz. Bei mir lokal sind das ca. 20...30% Unterschied.


    Gesendet von meinem NexusHD2 mit Tapatalk 2