Posts by Mindblazer

    Lieber tiNG,


    keiner wollte hier hetzen oder Stress machen, ich bin ein geduldiger Mensch.
    Vielleicht hast Du nicht zwischen den Zeilen gelesen ??


    Nun muss ich Dir aber erst mal danken für den neuen Plan !!


    Ich werde direkt mal auf die KW abschwirren und die Öhrchen spitzen. :icon_biggrin_1:


    Nochmals vielen Dank für den Input sagt..


    ...Mindblazer
    __________________________________________


    It's only paranioa when they are not out to get you..

    Hallo tiNG,


    es wäre toll, wenn Du viiiel Input bekommst und einen neuen Plan ins Netz stellst.
    Hab Gestern mal gelauscht, aber Nichts gehört.
    Dementsprechend sind die Sendepläne wohl doch schon auf Sommerzeit umgestellt ?!


    Vorab vielen,vielen Dank für Deine Mühen !!!


    Gruss vom


    Mindblazer
    ______________________________


    It's only paranoia when they are not out to get you...

    Sorry B.E.,


    ich hatte das falsch formuliert. Der Abstand von Ring zu Ring ist interessant. Dann kann man auf die ungefähre Sendefrequenz schliessen (Stockungsabstand ). Ein anderer Weg wäre, denn Durchmesser bzw. den Radius eines einzelnen Ringes zu wissen.


    Gruss Mindblazer


    --------------


    -- It's only Paranoia when they're NOT out to get you --

    @B.E.,


    das ist schwer zu sagen, dazu müsste ich die ungefähren Abmaße wissen. Dann könnte man den Frequenzbereich errechnen.


    Solche Antennen werden gerne für den UKW-Rundfunkbereich verwendet, aber auch im VHF/UHF Bereich (TV) sind sie anzutreffen.


    Gruss Mindblazer


    --------------


    -- It's only Paranoia when they're NOT out to get you --

    Hallo B.E.,


    bei dieser Antenne handelt es sich um eine gestockte Rundstrahlantenne. Wenn Du genauer hinschaust siehst Du, dass es keine Helix ist,


    sondern dass die Antenne aus einzelnen Ringsegmenten besteht, die über Phasenleitungen miteinander gekoppelt sind. Durch das Stocken der einzelnen Ringelemente erhält man einen höheren Antennengewinn und somit eine höhere Strahlungsleistung. Der Öffnungswinkel der Antenne verringert sich dementsprechend.


    Viele Grüsse


    Mindblazer


    --------------


    -- It's only Paranoia when they're NOT out to get you --

    Hallo B.E.,


    Danke für den Link...hab gedacht, Strassfeld ist noch nicht bekannt.
    Anyway...es hat sich Nichts geändert, es steht noch Alles .
    Mir ist aufgefallen, dass andere Peilstellen nach dem gleichen Muster gestrickt sind, so z.B. die Zäune usw.
    Da gabs bestimmt mal eine Vorgabe, wie solche Anlagen auszusehen hatten.


    Gruss Mindblazer
    ---------
    -- It's only Paranoia when they're NOT out to get you --

    Moin zusammen,
    ich hoffe, das ist jetzt nicht Off-Topic ?



    Ist etwas über eine Peilfunkstelle im Norden der Ortschaft Swisttal-Ollheim (Nähe Bonn)bekannt?


    Das Areal ist eingezäunt, auf dem Gelände steht ein Betriebsmittel-Haus. Am Eingangstor ist eine


    Videokamera. Auf dem Gelände sind zwei Kreise aus Holzstangen gebildet. Ich denke, das es nur scheint, als seien es


    Holzstangen, um die Bevölkerung zu beruhigen. Der Volksmund sagt, dass diese Anordnung für Hubschraubertests der Bundespolizei


    verwendet wird. Ich vermute, dass sich dabei eher um einen getarnten Dopplerpeiler handelt. Die Bundespolizei ist ca. 5km Luftlinie entfernt.


    Etwas abgesetzt von diesem Areal befindet sich ein weitaus kleineres, eingezäuntes Stück, Dort hängt zwischen 2 Holzmasten ein Trap-Dipol für


    Kurzwelle. Auf dem 5km entfernten Gelände der BPOL befindet sich auch ein KW-Peiler von R&S.


    Es scheint also, das man auch bei der BPOL horcht ??


    Vielleicht hat jemand solch eine Anordnung schon einmal gesehen ?


    Ich kann auch gerne mal ein paar Bilder schiessen.


    Gruss


    Mindblazer


    --------------


    -- It's only Paranoia when they're NOT out to get you --

    Hallo zusammen,


    ich bin schon vor einiger Zeit über dieses Forum gestolpert, als ich mal wieder


    bzgl. Zahlensender im Netz recherchiert habe. Die Beiträge hier sprechen mich sehr an


    und ich werde in Zukunft hier und da bestimmt mal meinen Senf dazugeben. ;)


    Ich bin Funkamateur und ich denke, das ich vielleicht dem Einen oder Anderen technische Tips geben kann,


    wenn es denn gewünscht ist.


    Also, auf ein fröhliches tippern.


    Mindblazer