Position information in NXDN Übertragungen

  • Ich hab hier einige NXDN-Signale, welche binäre Datenübertragungen beinhalten. Die Sendungen sind immer 38 Bytes lang, und da sich am Inhalt nicht so viel ändert, gehe ich davon aus, dass es sich um Protokoll zur Übertragung von Positionsinformationen handelt. Hat da irgendjemand irgendwelche Informationen/Quellen dazu? Bin bei einer ersten Suche im Netz leider nicht wirklich fündig geworden. Zu DMR gibt es da ja genug, bei NXDN sieht es da eher mau aus.

  • Dann hole ich mal ein bisschen weiter aus ;)


    Mein Fokus hat sich in den letzten beiden Jahren weg von der HF hin zu VUHF verschoben. Das Ganze ist hauptsächlich beruflich bedingt, bis vor 2 Jahren war ich bei einer Firma, deren Fokus eher auf der Entwicklung von strategischen HF-Systemen lag, jetzt geht es bei mir mehr um taktische VUHF-Systeme.

    NXDN ist ja ein PMR-Verfahren, also digitale Sprachkommunikation. Am Geläufigsten hier in DL ist da im professionellen Bereich TETRA, daneben etwas TETRAPOL oder auch DMR. DMR erlebt seine größte Popularität ja aktuell im Amateurfunk. Daneben gibt es aber ja auch noch andere Verfahren, P25 hauptsächlich in den USA, dPMR und eben NXDN. Die beiden letztgenannten sind recht ähnlich, von der Modulation und allem eigentlich sogar identisch. dPMR kommt von der ETSI aus Europa, NXDN ist das US Pendant. Wie auch bei DMR gibt es hier die Möglichkeit, neben Sprache auch Daten zu übertragen, u.a. eben auch Positionsdaten. Hier gibt es - u.a. wieder bei DMR - oft Standard-Kodierungen, das Meiste ist jedoch proprietär und abhängig von Hersteller der Endgeräte. Und da suche ich nun nach möglichen Infos ;)


    Frequenzmäßig liegen die Geräte eigentlich immer im 2m bzw. 70cm Betriebsfunkband, da wo sich früher hauptsächlich analoges FM getummelt hat, also irgendwo zwischen 148 und 176MHz und dann zwischen 440 und 480MHz.


    Als Empfänger verwende ich aktuell entweder einen Signalhound BB60C oder von Tektronix einen RSA507A. Zusätzlich steht hier noch ein SM200B von Signalhound, der ist jedoch noch nicht in unsere Software integriert.