Zukunft des Forums

  • Im Forum ist es sehr sehr ruhig geworden, ebenso gab es einen kurzen Zeitraum, in dem das Forum ganz offline war. Offensichtlich hat es kaum jemand wahr genommen....??


    Wäre es für das Forum eventuell das beste, falls es sich an ein anderes Forum mit anschließen würde? Thematisch käme ja das Forum dx-utility in Frage, ob es von beiden Seiten gewollt ist, steht allerdings auf einem anderen Blatt.....


    Vielleicht gibt es doch noch den einen oder anderen Leser, der seine Meinung kund tun möchte???

  • Moin Tommy.


    ...

    käme ja das Forum dx-utility in Frage, ob es von beiden Seiten gewollt ist, steht allerdings auf einem anderen Blatt.....

    ...


    Ich bin mir nicht ganz sicher, welches Forum Du meinst. Meinst Du http://www.utdx.de oder ein anderes?


    Aber mal unabhängig davon: Ich fürchte, dass eine Zusammenlegung mit einem anderen Forum keine Aussicht auf weitere Aktivität hat. Wären die Themen-Bereiche, die von der Sigint-Group abgedeckt werden, von so großem Interesse hätte es hier die entsprechende Aktivität gegeben. Da diese aber ausblieb ist nicht damit zu rechnen, dass ein Zusammengehen mit anderen Plattformen eine Belebung bringen würde.


    Ich kann lediglich den Interessierten an Kommunikation von 9 kHz bis 30 MHz anbieten, sich bei UTDX.DE zu registrieren, da dort rege Aktivität herrscht. Das Forum ist zwar klein und es sind nur wenige aus der Gesamtzahl der User, die sich wirklich um "Traffic" bemühen, aber das ist deutlich mehr als hier.


    Es ist ein Angebot, mehr kann ich da nicht machen.


    73


    Thomas (tiNG)

  • Hallo Thomas,


    es gibt meiner Meinung nach nur 2 Foren, die inhaltlich teilweise passen würden:


    dx-unlimited.eu

    utdx.de


    Ich bin in beiden ab und zu aktiv. UTDX wird ja von Dir sehr aktiv verwaltet und betreut. Ein anderes treffendes Forum fällt mir nicht ein.
    Der Beitragszähler zeigt 27 Aufrufe, wenn ich meine und deinen abziehe, sind es noch knapp über 20 Aufrufe. Schade nur, dass es keine weiteren Beiträge gibt.


    Ich würde es bedauern, wenn die Beiträge hier so einfach verschwinden und wollte dazu eine Diskussion anstoßen. Vielleicht kann ja der Admin sagen, ob er das Forum hier um jeden Preis online halten möchte oder es aufgrund fehlender Aktivitäten schließen möchte.


    Vielleicht meldet sich der eine oder andere doch noch mal.....es tut nicht weh!!

  • Hi Tommy.


    Ja, schade wäre es, wenn die Sigint-Group verschwinden würde - um jedes Forum ist es schade, egal zu welchem Thema. Das Problem ist eben immer der Wille zur Mitarbeit. Du schränkst Dich ja selbst schon ein wenn Du zugibst in beiden "ab und zu" aktiv zu sein. Und das ist, gelinde gesagt, Gift.


    Sicher, ich sollte mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, da ich zuletzt kaum was zur Sigint-Group beigetragen habe. Aber thematisch bin ich da aufs lesen beschränkt, meine Welt endet nunmal bei 30 MHz...

    ;)


    Wie gesagt, ich kann jeden Utility-DX-interessierten nur einladen sich bei http://www.utdx.de zu registrieren, wer sich für Rundfunk-DX interessiert ist sicherlich bei http://www.dx-unlimited.eu sehr gut (!!!) aufgehoben. Ansonsten fiele mir noch http://www.funkbasis.de ein, aber da war ich auch schon lange nicht mehr (hab ich da noch einen gültigen Account? Keine Ahnung!). Alle, die sich für terrestrischen Funk oberhalb von 30 MHz sowie Satellitenempfang interessieren mögen sich ermahnt fühlen, sich hier in der Sigint-Group deutlich mehr zu beteiligen - und das nicht nur in der Diskussion über dieses Forum, sondern mit Empfangsberichten, Tipps, Bastelanleitungen oder was auch immer.


    So oder so, ein Verschwinden dieses Forums hier wäre ein derber Verlust, denn hier könnte eine handvoll Interessierter und vor allem Begeisterter echt was losmachen!


    73


    Thomas (tiNG)

  • Guten Tag in die Runde,


    ein Abschalten dieses Forums wäre wirklich sehr schade und wie tiNG schon schrieb ein grosser Verlust. Ich persönlich schaue hier öfter vorbei und hatte auch den Ausfall bemerkt.

    Sehr gern würde ich mit Beiträgen helfen dieses Forum am leben zu erhalten nur ich kann mit eurem Wissen und auch euren Geräten nicht mithalten.

    Dennoch hoffe ich dass es weitergeht. Gern würde ich auch etwas Spenden.


    73 Jimmi

  • Hi Jim Bob.


    TJa, und da liegt des Pudels Kern! "Ich kann nicht, weil..."


    Diese Grundannahme ist falsch. Denn Du hast sicherlich Equipment zuhause und empfängst doch damit auch was, oder? Dann könntest Du zumindest von Deinen Empfängen berichten, meinst Du nicht?


    Oder Du hast vielleicht eine Frage zu etwas, das Du empfangen hast aber nicht deuten kannst? Dann frag! Auch dafür ist ein Forum wie die Sigint-Group doch da.


    Immerhin hast Du schon 78 Beiträge zusammen, demzufolge hast Du uns also was zu sagen, oder? ;)

  • Hi Tommy,


    offenbar ist genau DAS das Problem der Sigint-Group: Passivismus! Von einem Forum zur Lesehalle in wenigen Jahren...

    :(

  • Hey,


    danke für euer Feedback.

    Zunächst einmal ja, das Forum war kurze Zeit offline. Grund dafür war das meine (eigene) Hardware im Rechenzentrum reif für eine Wartung war, daher habe ich das Forum erst einmal auf andere Hardware geschoben.


    Und ja, die Aktivität im Forum hat sicherlich deutlich nachgelassen. Ich denke die Gründe dafür sind vielfältig. Ein Faktor ist sicherlich das in vielen Bereichen Foren (nicht nur dieses) durch andere Plattformen ersetzt wurden (z.B. Twitter, Reddit etc.).
    Wie von Thomas angesprochen mag ein anderer Faktor sicherlich auch sein, dass das Interesse an SIGINT-Themen insgesamt abgeflacht ist, ansonsten würde hier ja auch mehr Aktivität herrschen. Letztlich spielt sicher auch mangelnde „Promotion“ für die Sigint-Group eine Rolle (andererseits wird das Forum bei vielen Suchbegriffen bei Google gut gerankt). Und ja, die von Thomas angesprochene „Passivität“ ist auch merkbar, das Forum wird gerne als Lesehalle genutzt, aber wenig selbst beigetragen.


    Mein primäres Interesse ist das Forum (als Datenquelle) zu erhalten, denn es gibt viele Informationen die sonst wenig bis gar nicht an anderer Stelle verfügbar sind.
    Tatsächlich habe ich auch schon in Betracht gezogen das Forum „Readonly“ zu betreiben, bisher aber darauf verzichtet (auch weil ich keine einfach Möglichkeit gefunden habe ;-) )
    Darüber hinaus bin ich nicht abgeneigt Teile des Forums an andere Foren „auszulagern“ und damit die Sigint-Group wieder etwas näher an den Ursprung zu bringen. Auch gibt es gefühlt diverse Unterforen die eigentlich mal ins Archiv könnten (z.B. „Öffentliche Überwachungskameras”).


    Ich mache mir in den nächsten Tagen mal ein paar mehr Gedanken, und freue mich über weiteres Feedback.


    -Dennis


    PS: Von den >1000 registrierten Nutzern wurde dieser Thread nur 88 mal aufgerufen...

  • Moin,

    ich denke neben den bereits angesprochenen Gründen kommt bei den Frequenzen über 30 MHz noch ein weiterer hinzu:

    Die Reichweite der ultrakurzwelligen Dienste ist eher gering, so dass es in einem deutschsprachigen Forum auf das Abhören deutscher Dienste hinausläuft. Dies ist jedoch ein rechtliches Problem, da die Gesetzeslage hier eindeutig ist.

    Die Hemmschwelle etwas, meist unter seinem eigenen Namen, zu schreiben ist dadurch hoch und vieles ist in anonyme Chatdienste wie z. B. Telegram abgewandert, zumal diese Dienste ja auch bequemer auf dem Smartphone nutzbar sind.

    Ich selber nutze auch gerne Messenger-Dienste, halte Foren aber als Wissensspeicher für unersetzlich und würde auf dieses Forum nur ungerne verzichten.

    In der Vergangenheit hatte ich ja schon einige Versuche unternommen, dieses Forum mehr zu beleben, aber irgendwie sind die letzten Threads eher zu Monologen geworden. Ich bin gerne dabei, dieses Forum mit Leben zu füllen, auch wenn ich beruflich momentan sehr eingebunden bin. Vielleicht findet sich ja noch der ein- oder andere der mitmacht..


    Viele Grüße aus Vellmar,

    Jörg.

  • Hallo Jörg und Jimmi,


    schön, dass ihr euch gemeldet habt.


    Es gibt auch in Deutschland sicherlich viele Dinge >30 MHz, die aktuell hier diskutiert oder ausprobiert werden können.

    Die vielen Projekte auf rtl-sdr.com, die neue funkrelevante Programme für SDR Sticks aufzeigen, leider aber oft an einer Installation scheitern. Dann ist Rat immer gefragt, warum nicht hier im Forum? Anfänge gab es ja schon.


    Ob es noch viel zum eigentlichen Sigint gibt....Rubikon wäre sicher ein gutes Thema, leider werden die alten Seilschaften von beiden Seiten mittlerweile nicht mehr unter uns weilen oder die Jüngeren noch ihre Schweigepflicht sein!? Gibt es hier eigentlich Mitleser von den östlichen Bergen bzw. aus z.B. Dessau??


    Dennis, schön, dass du dich gemeldet hast! Ich bin gespannt, wie es weiter geht.....

  • Guten Abend.


    Jörg hat natürlich Recht, es gibt da so ein komisches Gesetz in Deutschland... Aber wo kein Zeuge da keine Anklage! Es spricht nicht wirklich etwas dagegen, zum Beispiel eine Log-Sektion "nicht-öffentlich" zu machen - das kann und muss der Administrator festlegen. Da sehe ich ehrlich gesagt auch keinen Hinderungsgrund. Technische Fragen, das Thema Signal-Intelligence und dergleichen kann ruhig weiter öffentlich diskutiert werden.


    Ein nicht zu verachtender Punkt sind aber, Jörg erwähnte es bereits, die sozialen Netzwerk - dagegen kann ein Forum "trendtechnisch" nicht gegen anstinken. Aber warum auch? Telegram oder Instagram sind nur schwer durchsuchbar, Newsgroups schon eher, aber da muss man sich über eine Timeline langhangeln. Dagegen ist ein Forum ein "aktives Archiv", das immer wieder und weiter angefüllt wird. Die Smartphone-Nutzung halte ich, vor allem bei der Sigint-Group, für kein relevantes Argument - aber das ist meine subjektive Meinung.


    Es würde sicherlich Sinn machen, die sozialen Netzwerke mit zu nutzen, eine eigene Seite zu kreieren, die dann potenzielle Interessierte auf das Forum hier aufmerksam macht. ABer da ist wieder die Frage der Zeit, wer würde das betreuen, denn eine FB-Seite müsste regelmäßig Content hervorbringen. Aus Erfahrung kann ich nur sagen: Zeitintensiv!


    Ich denke, Sigint ist als solches immer noch ein Thema. Alleine die Portale wie JANES.COM oder C4ISR.COM sind immer wieder voll mit entsprechenden Berichten. Ein Newsletter an alle Mitglieder, mit ein paar entsprechenden Hinweisen auf aktuelle Artikel und Presseberichte würde sicherlich den einen oder anderen aus der Versenkung locken - die groben Passivisten sicherlich nicht.


    Ich schreibe das hier, weil wir ähnliches bei UTDX.DE schon umgesetzt haben: mehr oder minder regelmäßige Newsletter mit Presseberichten, Neuigkeiten aus dem Forum usw., eine eigene FB-Seite, ein Wiki dazu. Ja, das ist viel Arbeit, aber die Zahl der Aktiven gibt uns recht.


    Ich weiß nicht, in wie weit Dennis bereit wäre sich auf das eine oder andere einzulassen, aber einen Versuch wäre es allemal wert - und vielleicht springen völlig neue Leute darauf an und bringen wieder Schwung hier herein...

    ;)


    73


    Thomas (tiNG)

  • Moin. Ich denke mal, dass es sich erst wieder herumsprechen muss, dass hier "Betrieb" ist. Je weniger Traffic in einem Forum ist, desto seltener schaut man rein. Vielleicht könnte man ja tatsächlich mal eine Sigint-Group Facebook-Seite schalten und auf das Forum hier verlinken. Das könnte einige "alte Hasen" reaktivieren und vielleicht auch neue Interessenten hier her lenken.


    Viele Grüße, Jörg.

  • Moin.


    Ich finde es bezeichnend, dass zu diesem Thema binnen einer Woche nichts geschrieben wurde...

  • Hallo Leute!

    Ja, es ist schade, dass es hier in den vergangenen Jahren ruhiger wurde. Es scheint ein wenig die Luft hier raus zu sein - leider. Es ist viel passiert in der Welt und zu den Themen hier. Wir - kann ich mit Stolz sagen - haben manches "Rätsel" (Liegenschaften) aufgedeckt, bevor sie durch die Snowden-Veröffentlichungen einen Namen bekamen. Beispiel "Bundesstelle für Fernmeldestatistik in Düsseldorf - Technik in einer Lagerhalle in einer Industriezone. BND/CIA-Projekt CLOTAIC). Aus beruflichen Gründen hatte ich zum Beispiel kaum Zeit mehr .... leider. Aus einer Bierlaune habe ich vor knapp zwei Jahren auf Twitter zum Thema Liegenschaften angefangen (keine aktiven Anlagen) : https://twitter.com/lcueilleur?lang=de

    Bin gerade dabei eine eigene Seite aufzubauen, wo auch das ein Thema wird: https://cameracachee.de

    Trotzdem sollte diese Seite weiter online bleiben. Will auch meinen Beitrag hier in Zukunft wieder verstärkt einbringen und meine Stories hier teilen.

    Was meint ihr?

    Liebe Grüße Bosch

  • Moin Boschu.


    Na, das wäre doch mal ein Anfang und exakt zum Kernthema dieses Forums.


    Und da haben wir wieder das Problem, dass die sozialen Netzwerke (Zwitter, Fratzebook und Co) den klassischen Foren den Rang ablaufen.


    Vielleicht wäre es eine coole Idee, wenn Du auf Zwitter mal ein paar Themen dieses Forums anpreist? WÄre zumindest mal ein guter Start....


    73

  • Guten Morgen.


    Noch was grundsätzliches zum Forum und deren Mitglieder:


    @ Admin: Um Leechern, Spammern und ähnlichem "Hilfsvolk" vorzubeugen wäre es sicherlich sinnvoll, Registrierungen nur dann zuzulassen, wenn der Profilanteil "Über mich" ausgefüllt ist. Quasi als Bedingung, bevor eine Registrierung abgeschlossen wird.


    Aufmerksame User hätten dann die Möglichkeit, Bots, Leecher, Spammer oder anderen Mist zu erkennen und zu melden. Hat jetzt nix direkt mit gesteiegerten Aktivitäten im Forum zu tun, aber es könnte zum Beispiel den direkten Austausch von (aktiven) Mitgliedern ankurbeln.


    Nur mal so als Gedanke...


    Schönes WOchenende.

  • Moin zusammen.

    @ Admin: Um Leechern, Spammern und ähnlichem "Hilfsvolk" vorzubeugen wäre es sicherlich sinnvoll, Registrierungen nur dann zuzulassen, wenn der Profilanteil "Über mich" ausgefüllt ist. Quasi als Bedingung, bevor eine Registrierung abgeschlossen wird.

    Hm, ich finds ein bisschen merkwürdig, dass nach beinahe vier Wochen zu dem Vorschlag keine Antwort gekommen ist, nicht mal vom Admin.


    Ganz ehrlich, so wird das nix...