Hilfe benötigt bei unbekanntem Datensignal an 153.040 khz in Gladbeck

  • Hallo.
    Nach ausgiebiger Recherche, bin ich bis Dato zu keinem überzeugenden Ergebnis gekommen.
    Vielleicht fällt ja einem der Anwesenden etwas zur Kodierung ein.
    Sollten noch weitere Fragen dazu bestehen, werde ich bemüht sein alle Fragen zu beantworten.


    Info's:

    RX-Frequenz: 153.040 kHz
    RX-Bandbreite: 8.000 Hz
    Audio-Spektrum: 200 - 2500 Hz
    RX-Locator: JO31LN
    RX-Zyklisch: Ja - 30 Sekunden
    RX-Dauer: 2 Sekunden


    Audio-Sample:
    Sample1-44.1-16bit-192kbit.mp3 - Größe: 55kb


    Baseband-Sample:
    Sample-Baseband-153040kHz.wav - Größe: 77.057kb


    Spektrum-Image:

  • Hallo,


    ich habe ähnliche Signale hier in Dresden auch in dem Bereich. Laut Frequenzzuteilung ist das digitaler Betriebsfunk für allgemeine Anwendungen. Die Bedarfsträger sind Behörden, Anstalten des öffentlichen Rechts, Unternehmen jeglicher Art, Gewerbetreibende, eingetragene Vereine und Verbände. Die korrekte Frequenz müßte die 153.0375 MHz sein. Für Duplex-Anwendungen gibt es auch noch eine Gegenfrequenz auf 148.4375 MHz. Vielleicht findest du dort auch noch was.


    Bloß was es genau ist und ob es sich dekodieren läßt, kann ich dir nicht beantworten.