Wetterballon-Signal aus Audiodatei decodieren, möglich?

  • Hi zusammen,


    ich habe heute einen Wetterballon empfangen und aufgezeichnet. Die Datei liegt im wav. Format vor.
    Kann ich das Signal aus dieser Audiodatei jetzt mit einer Software decodieren lassen? Wenn ja, welches Programm könnte man da verwenden? Ich hatte die Idee es könnte mit "WXtoImg" klappen, aber leider geht es nicht. Es liesst die Datei zwar ein, aber dann sagt es mir "Warning: couldn´t find telemetry data". Is ja eigentlich klar, weil beim Wetterballon gibt es ja eher keine Bilder.. ;-/ ...


    Gibt es ein Programm, dass Wetterballonsignale aus einer Audiodateien heraus decodieren kann? Würde mich über einen Tip freuen.


    PS: Ich kann zur Zeit nur Aufnahmen vom Kopfhörerausgang meines Empfänger (Yaesu VR-120D) auf einem digitalen Audiorecorder machen. Direkt an den PC kann ich mit dem Kabel nicht gehen und Diskriminatorausgang hab ich leider auch nicht.


    Gruss Andy

  • Hallo Andy,


    Glückwunsch zum Empfang des Wetterballons! :) Ich habe auch schon ab und an auf den entsprechenden Frequenzen, zu den entsprechenden Zeiten gelauscht, hatte aber irgendwie noch nie Glück dabei.


    Zum Decodieren der Signale von Wetterballonen gibt es, so weit ich informiert bin, eigentlich nur ein gutes Program, Sondemonitor:



    http://www.coaa.co.uk/sondemonitor.htm



    Das ist allerdings keine Freeware, eine Lizenz kostet 25.-€. Das Program ist auch gut für die "Sondenjagd" geeignet. Wenn jemand Spaß daran findet und das Program öfters nutzt, dann lohnt sich der Kauf sicherlich.


    Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob das Program direkt .wav-Dateien einlesen kann, aber was auf jeden Fall funktionieren sollte ist, wenn Du die Audiodatei abspielst und den Audioausgang des Players dann in den Audioeingang von Sondemonitor leitest. Eine Offline-Live-Decodierung sozusagen.


    Gruß


    SkyWatcher


  • Hi SkyWatcher! Das Programm sieht gut aus. Vielen Dank. Es hat sogar eine einen Monat lange freie Testphase. Eine Audiodatei kann man nicht importieren, aber ich werd das so machen wie Du vorgeschlagen hast. Mal schauen wie die Ergebnisse ausschauen. Ich werd mal was dazu posten wenn es geklappt hat. Ich denke ich werde die 25 EUS dafür zu gegebener Zeit ausgeben. Erst muss ein neuer Rechner her, der Lapi hier ist nicht mehr gut.


    Zu meinem Empfang. Ehrlich gesagt, war das jetzt nicht die grosse Herausforderung, weil ich ja so ca. 100-200 Meter Luftlinie von der Station entfernt wohne, von der der Ballon gestartet wird. ;-) Hab den Ballon am Himmel endeckt, weil ich eigentlich ein Auge auf die Kampfjets hatte, die hier über mir rum geflogen sind. Hab dann mal schnell auf die entsprechende Ballon-Frequenz gedreht. Ich hatte die vor einiger Zeit mal eingespeichert. Ich konnte das Signal des Ballon aber sehr lange, dank "Moonraker M-100" verfolgen. Habe ich mir neu gegönnt und muss sagen, geniales Teil! :thumbup:


    Schönen Gruss Andy

  • mindflow wrote:

    Zu meinem Empfang. Ehrlich gesagt, war das jetzt nicht die grosse Herausforderung, weil ich ja so ca. 100-200 Meter Luftlinie von der Station entfernt wohne, von der der Ballon gestartet wird. ;-) Hab den Ballon am Himmel endeckt, weil ich eigentlich ein Auge auf die Kampfjets hatte, die hier über mir rum geflogen sind. Hab dann mal schnell auf die entsprechende Ballon-Frequenz gedreht. Ich hatte die vor einiger Zeit mal eingespeichert. Ich konnte das Signal des Ballon aber sehr lange, dank "Moonraker M-100" verfolgen. Habe ich mir neu gegönnt und muss sagen, geniales Teil! :thumbup:


    Hallo Andy,


    na das sind ja optimale Bedingungen! Wenn ich den Ballons beim Starten praktisch zusehen könnte, dann hätte ich die 25.-€ schon längst investiert, Erfolgserlebnisse sind da ja garantiert! :thumbsup:


    SkyWatcher

  • Hallo Andy,


    na das sind ja optimale Bedingungen! Wenn ich den Ballons beim Starten praktisch zusehen könnte, dann hätte ich die 25.-€ schon längst investiert, Erfolgserlebnisse sind da ja garantiert!


    SkyWatcher


    Sooo, jetzt hab ichs mal halbwegs hinbekommen mit dem Sondenmonitor. Einzig die GPS Daten funktionieren nicht nachträglich zur Aufnahme, aber sonst funktioniert alles soweit. Morgen werde ich mal LIVE testen. Wenn das jetzt auch noch mit den GPS Daten hin haut, dann sinds die 25EUR auf jeden Fall wert. Werde ich dann auch bezahlen. Mal schauen wie es weiter geht. Wettersateliten funktioniert auch ganz gut (WXtoIMG), aber Bilder sind doch ziemlich, den Signalen entsprechend verrauscht. Meine Antenne muss noch etwas höher, das die Spitze über mein Dach schaut. Wohne in einem ziemlichen "Loch" hier. Besser eine Richtantenne mit Rotor... Naja, mal schauen... :-D Auf jeden Fall sehr faszinierend. Ich muss aufpassen, dass ich nicht mein mühsam gespartes Geld für den neuen PC, für andere Sachen ausgeb. Die Verlockungen sind nicht gerade wenig. Der HWV hat einen schnell im Griff. Ich werde heute kein Ebay mehr gucken heute!!! Morgen erstmal die GPS Daten checken. ^^


    Gruss Andy