Der Geräte-Nostalgie Thread

  • Hallo,


    angeregt durch einen Satz von Tommy1979 aus einem anderen Thread


    Quote

    Ich denke, die Zeiten der E1800 sind vorbei, ausser man interessiert sich für diese Art der Empfänger.


    habe ich mir gedacht, vielleicht wäre es witzig einen Geräte-Nostalgie Thread hier zu haben. :?::)


    Hier kann jeder über Empfänger, Antennen und verwandte Geräte schreiben, die er mal hatte, immer noch hat, oder gerne gehabt hätte, aber leider nie besessen hat.


    Hier mal ein paar meiner Erinnerungen:


    • Kennwood R5000, betrieben an einer FD4-Langdrahtantenne. War ein wirklich schöner und guter KW-Empfänger. Hat viel Spaß gemacht, besonders der Wetterfax-Empfang mit den allerersten Decodern unter Windows 95 damals. Wurde dann irgendwann verkauft. Die Langdraht mußte weg und mit ihr wurde auch der R5000 verkauft.
    • Sony ICF-PRO80, ein toller kleiner LW-MW-KW-Empfänger und "Scanner". Das "verbotene Modell" der ICF-PRO-Serie damals. :) Mit Frequenzkonverter für Flugfunk und VHF. Leider haben irgendwann die angezeigte und die tatsächlich empfangene Frequenz nicht mehr übereingestimmt und irgendwann landete das schöne Gerät im Elektroschrott. :(
    • Passend zu den Sony ICF-"Weltempfängern" gab es die AN-1, eine kompakte Aktivantenne, die auch mittels induktiver Kopplung mit Empängern ohne externen Antenneneingang betrieben werden konnte. Eine nette Zweitantenne für's Wohnzimmer, wenn man nicht an den "großen Receiver" gehen wollte. Wurde dann irgendwann im Zuge einer Ausmist-Aktion verkauft.
    • ICF-7800, immer noch in meinem Besitz. Funktioniert auch immer noch prima und wird ab und an für UKW oder den Empfang von diversen KW-Rundfunksendern verwendet. Außergewöhnliches Klappdesign und ein überraschend guter Klang! Wird definitiv nicht verkauft! :D
    • Sony CRF-V21, mit viel Staunen damals auf der HAM-Radio betrachtet, incl. RTTY- und Wetterfax-Decoder und integriertem Drucker! Damals ein Traumgerät. Leider für der damaligen Preis von ca 10.000.- DM einfach zu teuer. Mehr als bestaunen war nicht drin. :(


    Und heute gibt's nur noch SDR, keine großen Kisten mehr mit vielen schönen Knöpfen und Anzeigen. Die haben nur noch die Rentner, Sammler und Hardcore-Enthusiasten, oder? :icon_lol_1: - Wie auch immer, ich mag immer noch Geräte, die sich auch schön anfassen lassen und Character haben... :)


    Gruß


    SkyWatcher

  • Ach du glaubst es nicht,


    da könnt ich ja jetzt stundenlang vor mich hinstammeln ;)


    Kennie 5000, jo, den hab ich mir auch immer gewünscht. Gleichauf mit dem Icom IC R-71. Natürlich keine Chance, mir die beiden "damals" als Schüler und später Student zu leisten.


    Den Icom hab ich mir dann irgendwann vor drei, vier Jahen - ebay sei Dank - günstig geschossen. Der große Kennie war mir schließlich doch immer zu teuer, konnte mich nie zu einem Kauf aufraffen. Als Tröster haben sich im Lauf der Zeit der Kennie 600er (siehe mein Avatar), 1000er und 2000er eingefunden, die ich von Zeit zu Zeit immer noch gerne aus dem Regal hole.


    Es gib auf meinem Empfangstisch neben dem Icom und dem Yaesu FRG-100, die eigentlich immer dort stehen, so eine Art "Wanderpokalplatz" für diese Geräte. Momentan steht dort ein Standard C-6500 (innerlich baugleich mit dem Drake SSR-1, nur in einem schwarzen Brikett-Gehäuse). Oh du unerreichtes Wadley-Loop-Analogfeeling! (Der FRG-7 steht natürlich auch im Regal, aber hat so einen großen Fußabdruck auf dem Empfangstisch (nicht die Breite, aber die Tiefe), dass ich ihn nur selten dort aufstelle.)


    Einen großen Vorteil hat es übrigens, wenn man solche Einsteiger- und Mittelklasse-Geräte von früher kennt: Man weiß, wie man mit Preselector und notfalls Abschwächer eine Eingangsstufe in den linearen Bereich bringt. Beim Hören mit dem RTL-Dongle plus Upconverter eine unverzichtbare Übung ;)


    Würde mich freuen, wenn sich noch weitere als Elektronikschrott-Sammler (Originalton meine Frau) hier "outen"...


    :thumbup:
    Andreas

    Icom IC-R71, Yaesu FRG-100, R820T2/ RTL2832U mit Up-Converter, Breitband-Loop, Preselector

  • Ja, da kann ich mich als Rentner und Fan solcher Geräte outen:


    Racal RA 1792, Sony CRF 1 sind meine derzeitigen Favoriten zum Einsatz. Ein Perseus spielt bei mir höchstens die "dritte Geige".


    73. Gerhard

  • Nun, ein paar Oldies nenne ich auch mein eigen ;)


    Wobei ich den Sony CRF-V21 seit Jahren funktionstüchtig suche.
    Würde auch fast jeden Preis zahlen ; )





    Paar Sony ICF Modelle die ich alle samt defekt auf der Bucht ersteigert hatte und alle meinen Reperatur Gang hier hinter sich hatten ,)


    Laufen alle wie am ersten Tag ;)


    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/Outdoor_/Radios/Radios.jpg]






    Ein paar andere Oldie auch hier ..



    Ein oller AEG 6861 incl allem Zubehör /Fahrzeug Satz, Endstufe, ATU uvm ..


    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/AEG_…1/SE_6861_12_Mod/65-1.jpg]





    Hier mein steinalter Shimizu_Denshi_SS_105S der auch wieder wie am ersten Tag rennt ...


    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/Shimizu_Denshi_SS_105S/ss2.jpg]



    Hier ein älterer R&S XL 2100 x
    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/RS_XK_2100L/DSCN0425.JPG]



    sowie


    Ein moderer R&S XK 4115



    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/RS_XK4115/machines.jpg]



    Noch ein alter R&S XK852x mit Zubehör



    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/RS_XK_852_SendeEmpfaenger/1.JPG]



    Ein paar alte voll funktionstüchtige MIL Manpacks und einen ollen Icom IC 7200


    [Blocked Image: http://amd.co.at/anti/afu/Neuerwerb/man3.jpg]



    Eine Menge auch alter Kram von Yaesu , Icom , R&S der hier noch ab liegt ;)


    http://amd.co.at/anti/index2.php?afu/



    Ich sammle halt auch gerne..
    Alle Geräte sind einwandfrei und Betriebsbereit..



    yv 73

  • Ich habe heute mal aus Langeweile und Gefühlsduselei meinen 42 jahre alten Sommerkamp FT-277B aussm keller geholt, entstaubt und ans 13,8V Netzteil angeklemmt, Vorher noch nach aufgegangenen C^s geprüft.
    Sah gut aus..
    Leider hat es die 2 Instrumenten Glühbirnen in den 42 jahren zersemmelt ..


    Video von heute im RX Betrieb an einem 1,30mtr kurzen Draht..
    Wie am ersten Tag ;)


    Später dann mal am Dummy gechecked ob die Treiber und Endröhren noch gut waren.. Wie am ersten Tag ,damals im Feb 1975 ;)


    Photos vom Innenleben .. http://amd.co.at/anti/index2.php?afu/FT_277_B


    Sowie hier ein kleines Video im RX mit einem 1,30mtr kurzem Draht..




    yv73