Suche SDR Tranceiver mit großer Mode-Datenbank

  • Hi,


    ich glaube im SDR-Thread zwar nicht ganz richtig zu sein, hoffe aber trotzdem eine kurze Antwort zu bekommen. - Gerne dieses Topic auch verschieben.


    Bin auf der Suche nach einem SDR Tranceiver, mit welchem man relativ einfach eigene Modes (SITOR, TETRA, ACARS, ...) einprogrammieren kann.
    Idealerweise muss man die Modes nicht selbst einprogrammieren, sondern greift einfach auf eine bereits bestehende Datenbank (durch Hersteller/ andere User / Community) zurück.


    Frequenzbereich und Leistung sind mir eigentlich völlig unwichtig. Ich will nur ganz einfach und schnell diese Modes erzeugen können ohne groß rumzuprogammieren und ohne die Reference Manuals der jeweiligen Codes durchforsten zu müssen. :-)


    Herzlichsten Dank für den kleinsten Tipp!

  • Hallo Strohmi13,


    ich überlege schon eine Weile ob ich auf deinem Beitrag antworte oder besser nicht.
    Theoretisch könntest du jeden Transceiver welcher in der Lage ist, dem zu erzeugendem
    Signal entsprechende Bandbreite und Modulationsart zu liefern hierzu nutzen.


    Das "eigentliche" sprich das modulierende Signal erzeugst du mit einer Software.


    Ohne Werbung zu machen, würde mir Spontan der HackRF einfallen.


    Eine "All in One" fertig Lösung für RX stellt sicher kein Problem dar.
    Aber zum erzeugen wirst du keine "Click&Try" Lösung - die dir alles bietet finden.


    Ich habe mir selbst etwas ähnliches unter *NIX (Linux) und Gnu Radio gebastelt und
    reichlich eigenen Code und Arbeit investieren müssen.


    Was mir aber am Herzen liegt, du magst ACARS selbst aussenden?
    Hoffe, du weisst was du tust :)

  • Hallo TripleDash und Frohes Neues,


    ja, ich weiß schon was ich tue. Ich will nichts Illegales oder so machen, sondern brauche nur eine Möglichkeit einfach und schnell ein paar halbwegs komplexe/realistische Signale zu erzeugen.
    Zwischenzeitlich bin ich nun auch über einen recht hilfreichen Link fündig geworden:
    http://www.funkwelle.com/amate…gitale-betriebsarten.html


    Darunter finde ich u. a. Ham Radio Deluxe ganz interessant. FLDigi scheint ebenso sehr gut zu funktionieren.


    Auch wenn es nun schon fast ein Jahr her ist, so dennoch danke für die Aufmerksamkeit! ;-)