RTL-SDR unter Windows 10

  • Hallo zusammen,


    wollte mal fragen, ob schon jemand auf Windows 10 upgedatet hat und irgendwelche Probleme hinsichtlich dem Betrieb eines RTL-SDR festgestellt hat?


    Habe momentan folgendes am Laufen und würde es nur ungern durch ein überstürztes Update verlieren:



    SDRsharper v0.3.h -> VB-CABLE -> DSD 1.7 und dstar.exe



    Ich denke, früher oder später wird diese Frage für einige wichtig werden. Wäre also schön, wenn wir hier was dazu schreiben könnten. :)


    Gruß


    SkyWatcher

  • Hallo zusammen,


    Sy wenn du noch ein paar tage wartest kann ich etwas dazu sagen :P
    Habe mein neues Tablett erhalten und gerade von Win 8.1 auf Win 10 geupdated.
    Sobald ich SDR# usw installiert habe werde ich etwas dazu schreiben.
    Das einzie was ich bisher gehört habe, das es Probleme mit den Audio Treibern gibt


    Grüßle Micha

  • Hallo Micha,


    das wäre supernett, wenn Du was dazu schreiben könntest.


    Ich dachte halt, mittlerweile hat evtl. schon der ein oder andere ein neues System, das gleich mit Windows 10 ausgeliefert wurde und hat schon Erfahrungen zum Thema gesammelt.


    Irgendwann zum Ende der kostenlosen Umstiegsphase werde ich wohl auch updaten. Will mir nur unnötigen Streß ersparen. ;)


    Tja, Audiotreiber. Früher war das alles kein Problem zu Windows 95-Zeiten. Bis dann die Musikindustrie kam und die Systeme vorsätzlich verkrüppelt wurden. :(

    Gruß


    SkyWatcher

  • Hallo zusammen,


    also eins kann ich euch vorweg sagen, sdr# und adsb# läuft auf win 10.
    Habe allerdings gestern massive Probleme gehabt es zum laufen zu bringen.
    Hat ca 3 Std gedauert bis ich endlich was Empfangen konnte.
    Entweder lag es an der Uhrzeit oder an meiner Dummheit.


    Nun zum Thema:
    Hat jemand mal versucht in der letzen Zeit die alten SDR# versionen (1330, 1332,1337) zu installieren??
    Habe mir gestern das sdr install zip vom PC kopiert und auf meinem Tablet mit Win 10 entpackt, danach die install datei ausgeführt und gewartet. Dabei kam es jedesmal zu Fehlermeldungen das irgendwelche Datein nicht gefunden werden.
    Natürlich bin ich davon ausgegangen das der Fehler an Win10 liegt, habe das gleiche bei Win7 probiert, aber leider kein Erfolg.
    Mir war es nicht möglich irgendeine Version von SDR# zu installieren.


    Beim Versuch SDR# auf Win10 zu installieren musste ich zusätzlich die Firewall ausschalten und alles als Administraotr ausführen, da es ohne Admin Rechte (wie bei b0smon) zu verlusten von Dateien kommt.
    Einzige möglichkeit die ich hatte war es, den fertig installieren Ordner zu kopieren und bei Win 10 einzufügen.
    Danach lief SDR# ohne Probleme und die installation von Zadig verlief auch Reibungslos.


    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte, warum ich die SDR# Versionen nicht mehr installieren kann.


    Grüßle Micha

  • Hallo,


    falls Du die sdr-install.zip meinst (ca. 152 kB groß), so wirst Du keinen Erfolg mehr haben. Diese Datei enthält lediglich einen Downloader, der die aktuellste Version von der alten SDRsharp-Downloadseite kopiert. Leider hat der Programmierer jetzt Dollar-Zeichen in den Augen und alle Downloads für alte Versionen entfernt. Selbst die von der Community in diversen Foren bereit gestellten Alt-Versionen prangert er auf arroganteste Weise z.B. auf Twitter an. Ich habe volles Verständnis dafür, wenn ein Programmierer Geld für seine Werke verlangt, aber die Art und Weise, wie da momentan Stimmung gegen die Hardware von Mitbewerbern gemacht wird ist alles andere als fair. Ebenfalls ist es nicht die feine Art, klammheimlich die Bedingungen zu ändern und die Plugin-Programmierer ebenfalls unter Druck zu setzen, Plugins für die alten SDRsharp-Versionen zu entfernen. So sind viele auf diese Update-Orgie hereingefallen und haben sich versehentlich die alten Versionen überschrieben.


    Von daher bist Du auf die fertigen Download-Archive (sdrsharp-x86.zip, sdr-nightly.zip) mit 800-1200kB angewiesen. Diese gibt es aber gottsidank an vielen Stellen als Download.


    Jörg.

  • danke für die ausführliche antwort.
    ich habe die fertig installieren SDR# versionen auf einen USB stick kopiert und kann diese einfach vom usb stick aus starten oder einfach auf den jeweiligen pc ziehen und dann starten.
    wenn jemand noch versionen hat ausser 1330,1332,1337 wär cool wenn man diese hier tauschen bzgl teilen könnte.
    Diese 3 könnte ich anbieten wenn jemand interesse hat, suche allerdings noch ab 1279 abwärts


    grüßle Micha

  • Hallo,


    ja, Jörg hat recht. Der Installer war nur ein Downloader und eigentlich für alle alten Versionen von SDR# gleich. Es wurde damit nur die momentan aktuelle Version vom Server gezogen.


    Irgendwie hat es ja so kommen müssen, habe ich ja vor Monaten schon geschrieben, dass mir der Typ und sein Verhalten unsympatisch sind.


    Keine Frage, SDR# ist nicht schlecht und war ein Wegbereiter, aber es könnte noch um einiges besser sein. Allein die GUI ist doch in der Zeit von Win2k stecken geblieben. Außerdem ist doch die Veröffenlichung des Codes mit der Lizenbestimmung, dass dieser nicht verändert werden darf schon völliger Schwachsinn! In welcher Welt lebt der eigentlich? Da braucht er sich dann nicht zu wundern und sich wie ein beleidigtes Kind aufführen, wenn irgendeiner hinter den sieben Bergen sich da nicht dran hält... :rolleyes:


    Ich benutze fürs Erste weiterhin SDRSharper, allein schon aus Protest und dem S-Meter wegen. ;)


    Gruß


    SkyWatcher

  • Ich denke, der ganz große Pluspunkt für SDRsharp ist die Erweiterbarkeit durch Plugins. Erst die Plugins haben SDRsharp zu dem gemacht, was es ist: Ein Grundgerüst, welches sich jeder nach seinen persönlichen Bedürfnissen zurecht basteln und erweitern kann.


    Und genau hier macht der Autor das, was er den anderen als illegitim vorwirft. Er schmückt sich mit fremden Federn und nutzt das Software-Konglomerat welches aus einer Community heraus entstanden ist gezielt aus, um anderen Hardwareherstellern wie z. B. SDRplay zu schaden.


    Ich hoffe inständig, dass die Programmierer von SDRconsole und HDSDR etc. dies erkennen und eben diese Erweiterbarkeit durch Plugins in ihre Software implementieren.


    Der Airspy ist jedenfalls ein Produkt, welches ich aus genau diesen politischen Gründen niemals kaufen werde, mal ganz davon abgesehen, dass SDRplay sowieso für weniger Geld mehr bietet.


    Jörg.