2 RTL-SDR Sticks an einem PC mit unterschiedlichen Treibern

  • Hallo,


    ich habe bereits seit über einem Jahr einen NewSky TV28T als SDR-Stick an einem PC in Eimsatz. Nun möchte ich gerne einen zweiten, identischen Stick an diesem PC an einem anderen USB-Port als DAB+ Stick (also mit anderen Treibern) benutzen. Frage: Geht das technisch überhaupt ? Werden die Sticks an den unterschiedlichen Ports mit unterschiedlichen Treibern erkannt ?


    Danke für Eure Hilfe !

  • Moin


    Stimmt nicht,gilt nicht immer für unterschiedliche Sticks.Hab 2 Stick am PC und beide laufen.Einen Hama Nano und ein Ezcap für Console und SDRsharp.Bin jetzt leider mit Linux unterwegs,bei Windows kann ich glaub ich mal ein Screenshot vom Gerätemanager machen.


    Alex

  • Nochmal Moin


    Ich kann den Post nicht bearbeiten deswegen mach ich einen neuen mit dem Bild:
    Ich hab vergessen,ich hab sogar 3 verbaut...


    Alex

    Files

    • sticks.png

      (31.94 kB, downloaded 14 times, last: )

    In der Regel schreib ich "Alex" drunter.Keine Angst,das bin dann immer noch ICH.Wer es verstehen will soll mal Sascha Wikipidieren,nur so als Info,nicht erschrecken.

  • D.h. also ich kann doch Zadig plus original DVB-T/DAB(+)-Treiber auf der selben Maschine betreiben?! Ich hatte das das letzte Mal 2012 getestet. Dort ging es nicht. Allerdings meine ich auch nur einen Stick getestet zu haben.


    Wenn es doch geht ist es doch super :D .

  • Moin


    Ich hatte den Hama Nano als ersten Stick und war davon nicht mehr so überzeugt.Also holte ich einen neuen.Den Ezcap-Baugleichen und hab am anfang nicht drauf geachtet wegen den Treibern.Da hat der Sauhund mir den für DVB-T installiert.Hat dann einige Zeit gedauert den wieder rauszubekommen und hab den dann für RTL-Zeugs genutzt.Irgendwann bekam ich dann einen Upconverter.Der lief ganz gut.Aber ich hatte kein Bock jedes mal wenn ich dann mal in 2 Meter oder 70cm rumkurbeln wollte den wieder abzubauen.Also packte ich den Hama wieder dran und den Upconverter auf dem aufgeschraubt.


    Jetzt hab ich den Ezcap für alles andere ausser Kurzwelle und den Hama Nano eben halt für die Kurzwelle.Dabei hatte ich nie bedacht das ich auch schon die Capturekarte drin hatte.Und die läuft auch wie sie soll.


    Es gibt von mir ein Video bei dem ich ein Stick am Laptop dran hab,der Laptop hat eine Interne DVB-T Karte mit drin.Und die lief auch ganz normal weiter.Klick mich für Video


    So lang die Hardware eine andere ist geht es,zwei gleiche geht nicht.Ich hab unter Linux für paar Sekunden 2 identische ans laufen bekommen.Da wird aber zusätzlich die USB-Adresse unterschieden.Hab ich aber so auch nie wieder an laufen bekommen.


    Wenn es gewünscht wird stelle ich auch gern ein Video dazu her wo man sieht das die alle drei laufen.


    Alex