Die Schule der Spione

  • Hallo Leute
    Das Objekt Guselried unweit vom Hohen Peißenberg scheint also noch als Ausbildungsstätte zu dienen!
    Auszug aus der Fokus-Geschichte: "Außenrecherche in Oberbayern. Der gepanzerte BMW mit mehr als 500 PS rollt über schmale Landstraßen, rotbunte Kühe grasen auf den Wiesen. Peter R., Chef der Krisenausbildung und promovierter Jurist, sagt eine Viertelstunde vor Ankunft: „Handys bitte ausstellen.“ Er möchte nicht geortet werden. Die Dienststelle, ein früheres Gehöft, findet sich auf keiner Karte wieder - das gesamte Areal ist eingezäunt. Schilder warnen vor Schusswaffengebrauch. Sechs Wochen lang sind hier rund 20 BND-Leute kaserniert. Sie bereiten sich auf den Spionageeinsatz in Krisenregionen vor."


    Grüsse,
    Boschu