Multichannel - Acars

  • Hallo zusammen!



    Da ist ja ein schöner neuer Decoder unter Linux entwickelt worden, der direkt mit einem RTL-SDR Stick zusammen arbeitet und quasi die Möglichkeit bietet alle (!) ACARS-Channels auf einen Schlag zu decodieren!!!


    Hier gibt es eine Info dazu:
    http://www.rtl-sdr.com/acarsde…decoder-supports-rtl-sdr/



    Ich habe das ganze auf Linux (Kali) compiliert und auch zum laufen gebracht. Stick wird erkannt!
    Ich packe es jedoch nicht das er gute Meldungen ausspuckt ... es sind ganz selten Pakte mit Fehlern und alle Stunde mal eins mit einer sinnvollen Meldung.


    WO könnte der Fehler liegen? Hat einer von euch schon das Tool ausprobiert?

  • Hm, hab's noch nicht probiert, muss mal versuchen, ob ich das auf dem RasPi zum Laufen bekommen, aber spontan würden mir aktuell nur falsche Frequenzen einfallen. Also entweder die Angabe bei -r 0 f1 f2 f3 f4 passen nicht, oder das Setting für ppm. Hast du vorher mal mit SDR# geschaut, ob auf den Freqs auch Traffic ist?

  • Traffic ist da .. bin ja da perfekt gelegen ;)


    Aber ppm kann man bei dem decoder nicht einstellen ...


    wenn du es auf dem rspi zum laufen bekommst (haben wohl schon welche gepackt), dann sag mal wie und mit welchem image...
    beim raspi bin ich bisher erfolglos leider...


    aber das programm in sich ist schon sehr nett

  • Ich wäre auch an der Installation auf dem RasPI interessiert. Meine dump1090 und ppup1090 Installationen laufen und gestern habe ich mir ebenfalls die Seite acarsdec 2.0 angesehen. Eine Installationsinstruktion konnte ich bisher trotz intensiver Suche nicht finden. Andreas
  • Acarsdeco2 gibt es auch für Windows!!!
    Man findet genug Links zu Englischsprachigen Foren mit Download Link.
    Ich benutze es selber am Pc und finde es halt geil weil man endlich alle Empfangen kann. (Wichtig Bandbreite pro Stick beachten!)