unidentifizierte Aussendung

  • Hallo zusammen,


    Ich bin Joachim, 22, aus dem schönen Schwarzwald, nähe Freiburg.


    Ich habe heute Abend mal wieder den Scanner angeschmissen und dieser ist bei 34,54 MHz NFM stehen geblieben.
    Was ich höre ist hier auf dem YouTube-Video (sorry für die schlechte Qualität).


    http://www.youtube.com/watch?v=Ci9Fh0vQun0



    Dazugesagt, auf WFM ist das Signal nicht bzw. nur schwach wahrzunehmen. Ich höre dort immer das selbe klassische Stück gespielt und ab und zu mal etwas wie Babygeplapper.


    Wer darf normalerweise in diesem Bereich senden und hat jemand schon mal das Selbe oder Ähnliches empfangen ? Und vor allem: was ist das ?


    Schönen Abend zusammen und danke im Voraus für Antworten :)

  • Auf Grund der von Dir beschriebenen Aussendungen und Geräusche auf der Frequenz vermute ich mal - ohne in Deine Tondatei reingehört zu haben - dass es sich um ein (illegales) Babyphone handelt, welches meist aus dem Osten importiert wird oder gar bei Überreichweiten aus dieser Region zu uns rüber sendet. "Nichts wildes" also... Dass das Signal in WFM leiser klingt sollte ganz normal sein, da der Sender eben nicht in WFM sendet und die Bandbreite von WFM eben zu groß ist um ein schmales Signal vernünftig zu demodulieren (einfach gesagt).


    Meine Vermutung kann aber von jedem hier gerne wiederlegt oder gar gestärkt werden... :icon_biggrin2_1:


    Gruß in die Runde,
    alpha

  • Moin zusammen


    Ich hab in dem Bereich auch 3 Babyphone,ich geh auch mal stark davon aus das es sich hierbei um eins handelt.Arbeiten dürfen die im 40mhz ISM Bereich mit 10 mW ERP
    ,der ist dafür freigegeben.Das dürfte sich dann ein wenig verlaufen haben wenn es auf 34 mhz arbeitet.


    2esb

    [align=center]In der Regel schreib ich "Alex" drunter.Keine Angst,das bin dann immer noch ICH.Wer es verstehen will soll mal [url='http://de.wikipedia.org/wiki/Sascha']Sascha Wikipidieren[/url],nur so als Info,nicht erschrecken.[/align]