Frankfurt - Tetra

  • Schon ein bisschen länger her aber ich antworte dir trotzdem nochmal,
    TETRA ist leider sehr lokal durch die kleinen Zellen, wenn du rumfährst hast du bestimmt noch deutlich mehr in Frankfurt. In Hamburg ist relativ viel in der Luft.
    Das dein Signal Verschlüsselung an hat kann ich gut nachvollziehen,
    262 / 105 European Central Bank :-D

  • Ich werde hier mal die nächsten Tage die einzelnen Tetra-Kanäle durchgehen und mit OSMOTetra decodieren...


    Aktuell hab ich leider noch nicht einen Kanal ohne Airencryption gefunden. Im Bereich um 427MHz finde ich nur einen einzigen Tetrakanal, der aber auch Airencryption hat :(


    Bildschirmfoto 2014-01-20 um 21.47.23.png


    Hi mike,


    was für eien hardware benutzt Du? DVB-T Stick?


    Gruß BPark

    [color=black][color=Red][font='Courier New']RLXN NJUD WOJT EWOH YNGK GFOW XNNN | [/font][/color][/color][color=black]Griechenwalze=A, Walze1=A, Walze2=B, Walze3=A[/color]
  • Ich habe mal irgendwo gelesen, dass im DMO-Betrieb, also bei 406 MHz angeblich keine Verschlüsselung eingesetzt werden soll, ich weiß aber nicht ob das so stimmt.


    Ab 420 MHz sollten die zivilen Tetra-Nutzer funken, BOS sollten dort nicht mehr anzutreffen sein.


    Viele Grüße, Jörg

  • Doch, auch DMO ist verschlüsselt. In Deutschland verwendet man zusätzlich zur "normalen" TETRA-Verschlüsselung nach TEA2 noch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, und beides wurde bisher noch nicht aufgemacht imho.


    Zu TETRA in FFM, es gibt ein Netz der EZB, welches ebenfalls verschlüsselt ist. Ansonsten kann man sein Glück durchaus mal auf den Kanälen oberhalb von 420 MHz probieren, dort ist schon bisschen was los.

  • Tetra BOS des Bundes,ASDN, Objektversorgung, KATs, Pol, BGS, Rettung, Feuerwehr, .....DMO .....sendet im Raum Frankfurt und Bundesweit auf 406.11 - 409.99 sowie Lokal 376,378, 417, 429, 448 -457 MHZ
    Marschkanal ist auf 409,96 (Alle BOS Nutzer)



    gruss