Log-DB im Forum

  • fragen ob ich die Logs auch hier posten darf.Das mache ich Momentan nur in der HFMonitors Group


    Mal eine Frage an alle. Wir alle tippen und Copy'n'pasten uns einen Wolf ab um die Logs hier zu bringen. Warum kann man nicht eine DB anlegen und die Logs dort eingeben? Manche transcribieren ja auch. Diese Daten landen bei jedem einzelnen auf der HD. Aber von Konsolidierung keine Spur. So kann man weder vernünftige Analysen machen, noch sonst was.
    Ich hatte schonmal gehört, dass einige eigene DB habe. Alles schön und gut.
    Ist das eine Idee wert? Oder will jeder lieber seine eigene Suppe kochen?


    Mahlzeit.

  • Moin!


    Aus thematischen Gründen habe ich Deinen Beitrag, lieber Marco, mal vom ursprünglichen Thema abgekoppelt und hierher, unter neuem Titel, verschoben. Denn das ist eine grundsätzliche Frage und hat nix mit den EAMs der USAF zu tun, nä?
    ;)


    73 & 55

    [b]Thomas (tiNG)[/b] [i]QTH: QTH: 54°39'47''N 009°27'11''E, JO44RK Hagenuk RX1001, JRC NRD-525 + VHF/UHF, Icom IC-R71, Siemens RK770 ( = Sangean ATS-818 ), Philips D2935, Wavecom W4010[/i] Früher zu hören als: [i][b][color=#0000ff]DRBW, DHJ59, DHM78[/color][/b][/i]*musik* [align=center][url='http://www.utdx.de'][b]www.utdx.de - Das deutschsprachige Utility-DX - Forum [i]Funkwettervorhersagen, Grundlagen, Logs, eigenes Wiki u.v.a.m.[/i][/b][/url][/align]
  • naja, die Datenbanken die ich da kenne sind nicht "irgendwelche" das sind alles jungs die hinreichend in der szene über viele viele jahre bekannt sind und die in der Regel eher von uns genutzt werden um rauszubekommen was da auf der frequenz ist ....