Hilfe beim Terratec T-stick

  • Ich habs schon erlebt, dass verschiedene Software, die aus dem Internet runtergeladen wurde,
    nach der Installationen diverse Konfigurationsfiles z. B. *.ini auf read only setzt. Startet man
    jetzt das Prog und dieses will in die ini was schreiben, geht datt nicht. (access denied).


    Selbes bei File Owner: beim Install wird als Owner der Admin eingetragen und das Prog
    startet man unter einem Normalen User. Programm starten geht vielleicht noch, aber dann
    zugriff auf ne DLL oder ini geht nicht.


    Mit isses selber schon passiert: ich habe ein Programmpaket auf CD gesichert und dann wieder
    auf den Rechner kopiert... die CD ist ja RO (read only). das wurde dann, mit dem bekannten
    Ergebnis so auf die Festplatte kopiert.


    Was noch sein könnte: es fehlen irgentwelche DLL's für diverse Runtimegeschichten, vieleicht
    die c++ runtime oder was anderes.


    Aber leider hab ich keinen XP Rechner mehr im Haus, alles auf win7 oder Linux. Spezielles XP Zeugs kann
    ich daher nur so aus dem Gedächtnis rausklamüsern.

    RFspace NetSDR, R&S EK070 und ESM2/EZK, Yaesu VR-5000 (als Portabel), Icom IC-R8500 tracking with NetSDR, Pappradio, Ant: HDLA -> ASA15, Discone.

  • Die Ursache kann m.E. nur an / in der USB schnittstelle liegen


    Kurz mal nachgedacht... Hmmm... Die Chinasoftware läuft lt. Aussages des Inatllierenden. Auf DEM Rechner mit DEM OS.

  • Kurz mal nachgedacht... Hmmm... Die Chinasoftware läuft lt. Aussages des Inatllierenden. Auf DEM Rechner mit DEM OS.


    Vielleicht besser ausgedrückt: ZADIG Treiber ist nicht "kompatibel" :icon_question2_1:
    Oder mal alle ander das an USB dranhängt entfernen und nur den Terratec anschliessen.....das teil muss doch zum Laufen zu bringen sein :icon_confusednew_1:

  • Erst einmal vielen Dank Euch allen!
    Das problem ist gelöst. Wer lesen kann, ist halt glatt im Vorteil.
    Windows hat den Zadig Treiber in C/usb entpackt.Mein Laufwerk auf dem sich Win befindet ist aber E.
    Das war der Fehler