Mein neuer E4000 Stick (TerraTec Cinergy TStick RC)

  • Hallo zusammen,


    zu dem Stick den ich mir aus der Bucht bestellen werde, habe ich mir heute doch nach spontanem Entschluss den Terratec Cinergy T Stick RC mit dem E4000 Chip geholt.


    Also bis jetzt muß ich sagen, das der Stick um Welten besser läuft, als der Logilink VG002A.Hier mal ein Radius bis wo mein Stick bis gerade gekommen ist:


    [Blocked Image: http://img23.imageshack.us/img23/8361/aktuellerradius.jpg]


    Da ich gerade streame, hoffe ich das das auch so bleibt. :icon_biggrin_1:


    Gruß


    Elmar

    "Der Schlüssel zu Sicherheitsregeln ist, zu wissen,
    wann man sie verletzen kann und dabei trotzdem im Rahmen vernünftiger
    Sicherheit bleibt." Charles A. Doswell III :thumbsup:

  • Hallo Hiermur,


    ich hatte ja in meinem vor Post erwähnt, das ich mir den Raphael Micro R820T zusätzlich zulegen werde. :icon_wink2_1:


    Ich bin noch in der Erprobungsphase, und bin froh das ich jetzt überhaupt mal was empfange, und streamen kann.Mit dem LogiLink Stick war das überhaupt nicht möglich.


    Gruß


    Elmar :icon_smilenew_1:

    "Der Schlüssel zu Sicherheitsregeln ist, zu wissen,
    wann man sie verletzen kann und dabei trotzdem im Rahmen vernünftiger
    Sicherheit bleibt." Charles A. Doswell III :thumbsup:

  • Na ja, der Logilink geht schon, auch mit ADSB, nur ist der da ziemlich unempfindlich. Da brauchts dann
    einen Preamp... bei Frequenzen <500 Mhz ist das Teil durchaus brauchbar. Im 70cm Amateurband geht
    der Logi recht gut, das 2 Meter Band ist mit "Lattenzaun" dicht. UKW Rundfunk geht, "darunter" sogar
    ganz gut. Der R820T Stick macht aber alles im gesamten Frequenzbereich BESSER, ist empfindlicher,
    und macht weniger "Lattenzaun". Einen 4000er Stick hab ich nicht, wollte ich auch gar nicht, wegen dem
    GAP oben bei ADSB, mit dem EZCAP hab ich das gefunden, was ich gesucht habe. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis !

    RFspace NetSDR, R&S EK070 und ESM2/EZK, Yaesu VR-5000 (als Portabel), Icom IC-R8500 tracking with NetSDR, Pappradio, Ant: HDLA -> ASA15, Discone.

  • mit dem EZCAP hab ich das gefunden


    Moin,


    vorsicht: ezcap heißen die alle. Es gab drei varianten ezcap:


    • E4000 1090 gap
    • E4000 kein 1090 gap
    • R802R ohne gap


    Du kannst also nicht nach dem Namen gehen.

  • Hallo zusammen,


    ich stelle gerade fest, das wohl jetzt im Westen noch einer streamt, oder meine selbstgebaute Antenne nach Mikes Anleitung ist wirklich so gut. :icon_biggrin_1:


    Nein, kleiner Scherz.Da muß bei uns jetzt jemand streamen der aus Holland kommt, da man jetzt auch den NL Traffic sieht.


    Bei mir sind es jetzt mit ADSB# ungefähr zwischen 8 und 10 Frames die ich empfange.Das war wiegesagt bei mir mit dem LogiLink nicht möglich.


    Gruß


    Elmar :icon_smilenew_1:

    "Der Schlüssel zu Sicherheitsregeln ist, zu wissen,
    wann man sie verletzen kann und dabei trotzdem im Rahmen vernünftiger
    Sicherheit bleibt." Charles A. Doswell III :thumbsup:

  • Hallo Dr. Hase,


    ich benutze einen WinXP 32bit Laptop.Mit XP Professional SP2.


    Gruß


    Elmar

    "Der Schlüssel zu Sicherheitsregeln ist, zu wissen,
    wann man sie verletzen kann und dabei trotzdem im Rahmen vernünftiger
    Sicherheit bleibt." Charles A. Doswell III :thumbsup: