2013 - unser Podcast-Jahr

  • Na,


    dann ist doch alles im grünen Bereich.


    Notfalls kostet ein so'n Podcast eben nur 5 eDollar und fertig ist die Laube. Aber so ganz und vollständig umsonst ist aus meiner Sicht nicht gut.


    73 & 55

  • Servus!


    Die Skype-Gespräche wurden live per Mikro mitgeschnitten. Ging leider nicht anders, da keiner von uns ein virtuelles Audiokabel auf dem Rechner hat. Geht aber mit dem Olympus von Jochen bzw. mit meinem Zoom relativ gut. In der Nachbearbeitung dann etwas filtern und schon ist die Chause geritzt.


    73 & 55

  • Servus!


    So, die Dealine für die Ausgabe EINS des Podcasts ist vorbei, alles Material für die kommende Ausgabe ist in Arbeit.


    Schwerpunkt des Podcasts wird unser BUZZER sein. Dazu stehen uns mehrere Texte und Audiofeatures zur Verfügung. Dazu gibt es aktuelle DX-Nachrichten, nicht nur rund um Zahlensender.


    Jochen und ich arbeiten gerade den Ablaufplan aus und ich denke, am Ostermontag ist die Audiospur soweit fertig, dass sie pünktlich zum 6. April online gehen kann.


    So viel für den Moment, Euch noch einen schönen Sonntag.


    73 & 55

  • Inzwischen hab ich - gerade - meine Moderationen eingesprochen für den Buzzer-Schwerpunkt. Sie befinden sich jetzt in der gemeinsamen Redaktions-Dropbox - der sogenannten "Kopf-Dose".


    Thomas, kannst mir ja mal Bescheid geben, ob Du sie gekriegt hast, entweder via group wie ich jetzt oder per Mail.


    Best 73&55


    Euer Jochen NumbersKopf

  • Tja, so geht das!


    Das Material ist in der Redax-Dropbox angekommen - während ich Schwarzfunkern auf 6710,0 LSB lausche.....


    Ich werde morgen Abend reinhören und das Material aufbereiten.


    Cool, datt funzt! :icon_lol_1:


    73 & 55

  • Hallo liebe Freunde,


    sicher wissen's schon die meisten, da's ja als Ankündigung bereits erschienen ist: Nummer 1 unseres Podcasts ist seit gestern online! Vielen herzlichen Dank im Namen von allen an Thomas, der für die technische Aufbereitung sorgte und mit meiner Unterstützung den Podcast zusammenstellte. Wir haben "die Köpfe zusammengesteckt", um eine spannende, hörenswerte Ausgabe 1 für Euch zu präsentieren. Ich hab schon reingehört und werde es gleich fortsetzen. (Auf die Bänder kommen die beiden Podcasts übrigens auch, aber erst später.)


    Für die nächsten Podcast-Ausgaben, die bereits in Planung sind, freuen wir uns schon jetzt auf Eure Unterstützung, aber auch auf Reaktionen von Euch auf diese Ausgabe. Mike, Thomas und ich wünschen Euch viel Spaß beim Hören und gute Unterhaltung.


    Best 73, 55 and always good DX


    Euer Jochen NumbersKopf

  • Liebe Freunde,


    da wir zur Zeit eine erfreuliche Aktivität von Euch beobachten können, möchte ich Euch an die Hörerpost für Ausgabe 2 erinnern. Wenn Ihr also spannende Beiträge entweder als Audios oder Texte habt, nur her damit an: podcast@sigint-group.org (höchstens 10 MB). Redaktionsschluss ist der 19. Mai, also Sonntag in 1 1/2 Wochen. "Ich freu mich - und ich denk, Jochen freut sich auch..." (Thomas in Ausgabe 1). - Na klar freut der sich - sonst hätt ich Euch doch gar nicht dazu ermuntert, gelle?


    Also dann bis bald - best 73&55


    Jochen NumbersKopf

  • Liebe Leute,


    die Spatzen pfeifen's schon von den Dächern, was man auf der Kurzwelle hört - egal ob mit oder ohne Pfeifen:-). Der neue Podcast, der seit heute Nacht online ist, informiert Euch in 106 Minuten über Zahlensender und noch mehr. Der Schwerpunkt liegt diesmal bei den "Zahlensender-Basics". Ein guter Einstieg für alle, die noch neu sind auf diesem Gebiet. Dazu haben wir einige interessante Audio-Beiträge zusammengestellt, außerdem Fakten aus dem Internet in Form eines zusammenfassenden Textes.


    Mehr will ich noch nicht verraten, hört einfach selbst rein, das werd ich nämlich jetzt auch machen. Ich hab extra abgewartet, bis das Ding online ist. TING wollte mir nämlich schon einen Link schicken, aber warum soll ich, bloß weil ich einer der beiden Podcast-Köbwwe bin, es besser haben als Ihr? Bin ich doch schließlich genauso gespannt wie Ihr. Also, hören wir jetzt gemeinsam rein.


    Viel spaß beim Hören wünschen Euch - wie immer mit best 73&55


    TING und Jochen, Eure beiden Podcast-Köbwwe

  • Hallo liebe Leute,


    pünktlich nach 2 Monaten ist der neue Podcast nun oben, Nr. 3 der Gemeinschaftsproduktion unseres Forums mit www.utdx.de, diesmal mit den Zahlensendern der ehemaligen DDR als Schwerpunkt. Ganze 144(!) Minuten sind zusammengekommen. Außer dem Schwerpunkt bringt auch Nr. 3 die üblichen Rubriken wie Hörerpost (diesmal mit einem Beitrag!), Podcast-News und am Schluss etwas über das geplante Zahlensendertreffen, worüber man mal nachdenken sollte. Auch die Musik kommt diesmal nicht zu kurz.


    Insgesamt ist es mal wieder ein sehr guter Podcast geworden, und ich möchte Thomas, unserem Techniker, ganz herzlich für die umfangreiche Arbeit danken.


    Viel Spaß beim Hören wünschen Euch - wie immer mit best 73&55


    Thomas und Jochen, die beiden Podcast-Köbwwe

  • Gibt es einen Grund, warum ihr immer auf die Playlist verlinkt und nicht direkt eine MP3 zum Download anbietet? Ich höre Podcasts in der Regel im Auto oder beim Laufen und da würde sich der Download anbieten...

  • Moin, Kermit.


    Ja, den gibt es und den kann man gleich am Anfang hören.


    Aber der Hauptgrund ist eigentlich der, dass wir den Podcast nicht für beide beteiligten Foren jeweils hochladen wollten. Eine zentrale Ablage und jeweils eine Playlist. Also ein rein rationeller Gedanke.


    Das sollte Dich aber eigentlich nicht wirklich daran hindern, Dir den Podcast mit ins Auto zu nehmen. Eigentlich...
    ;)


    73 & 55


    Gesendet von meinem Smartphone via TapaTalk 4

  • Liebe Freunde,


    seit gestern Abend (bzw. Nacht) ist es soweit: Die Ausgabe 4 des gemeinsamen Podcasts von UTDX und unserem Forum ist oben! Diesmal lohnt es sich besonders, reinzuhören, denn das Ding ist PRALLEVOLL! Kein Wunder, sind doch viele Dinge im September passiert, über die es zu berichten galt, und dazu noch der groooße Schwerpunkt: BND-Zahlensender (aus Westdeutschland also).


    Vielen Dank an Thomas fürs Schnippeln und Hochladen. Natürlich ist es wieder eine Playlist, die sich diesmal aus ACHT (8) Einzeldateien zusammensetzt! Die ganze Nummer 4 dauert diesmal gleich dreieinhalb Stunden, d. h. eine Menge Informationen, aber auch viel Unterhaltung. Bequem fürs Auto, Mobilphone, den PC und viele andere Gelegenheiten.


    Ich werd mir das Ding gleich nochmal reinpfeifen, was ich heute Nacht schon getan hab; könnt Ihr auch gerne machen. Dadurch wird die Download-Zahl gleich mehrfach gesteigert, und nochmal: diesmal lohnt es sich besonders.


    Wir freuen uns schon jetzt auf Eure Hörerbeiträge - vielleicht ja gespickt mit spannenden Zahlensendern als O-Tönen? Das wär ein Ding! Alle Beiträge gehen wie immer an: podcast@sigint-group.org (bis 10 MB möglich).


    Noch ein Hinweis, fast in eigener Sache: Heute gibt es zwischen 16 und 18 Uhr LCL die Wiederholung von "Frequenzfieber" auf www.slangradio.de, wobei der Name diesmal Programm ist, es geht nämlich um das 5. Berliner Hörspielfestival und das Siegerstück des Wettbewerbs um das "kurze brennende Mikro".


    Best 73&55


    Euer Jochen NumbersKopf

  • Oben auf der Startseite siehst Du doch den Hinweis auf die Nummer [Link] VIER des Zahlensender/Utility-Podcasts. Diesem Link folgen... Dann müsstest Du das Ziel erreichen...


    Best 73&55 und allen noch viel Spaß mit unserer neuen Podcast-Ausgabe


    Euer Jochen NumbersKOBWW

  • Okay, vermutlich bin ich zu doof oder mit der Darstellung in dieser Forensoftware einfach zu wenig vertraut.
    Ich habe jetzt herausgefunden ( Danke, Jochen ) daß sich hinter dem Wort PodCast ein Link verbirgt. Man sieht es aber nur wenn man mit der Maus darüber fährt.
    Klick auf den Link öffnet ein Fenster mit Hinweis auf eine Datei mit Namen vol1ed4.m3u, angegebene Größe 1,28 kB, würde ich jetzt als Link zu einem Stream interpretieren, bei Klick auf diesen Link kommt dabei aber nichts heraus.
    Ah, und jetzt kommt's: Wenn ich oben noch mal auf PodCast klicke erscheint unten auf der Seite auch ein Diskettensymbol für Download. Aus dem Download heraus öffnet sich tatsächlich auch der Podcast ( hurra ). Wie ich nun aber an eine Datei für meinen mp3-Player herankomme bleibt mir nach wie vor schleierhaft.
    Also: Forensoftware unnötig unübersichtlich und kompliziert.
    Der Podcast hingegen wirkt von der ersten Minute an professionell und interessant, für die paar Minuten die ich bis jetzt gehört habe gibt es ein großes Lob für sehr gut gemacht.

  • Hallöchen!


    Eigentlich sollte am morgigen Sonntag, 8. Dezember 2013, ja der Podcast mit Ausgabe fünf erscheinen. Nun gibt es da eine kleine Verzögerung – leider!


    Warum? Nun meine Wenigkeit hatte viel zu tun in den vergangenen zwei Monaten. Das alleine wäre nicht schlimm. Aber es gab fünf gravierende Ereignisse und eine grundsätzliche Sache, die mich an der rechtzeitigen Vollendung gehindert haben:


    1. Orkan CHRISTIAN sorgte hier bei uns zum einen für schwere Störungen im Stromnetz. Dadurch musste ich einige der Vorarbeiten, die zeitlich fest geplant waren, nach hinten schieben.
    2. Ausfall von Hardware bei mir im heimischen Büro. Unseren Drucker hat’s zerrissen. Ohne den konnte ich aber meine Konzepte nicht ausdrucken, die ich beim Einsprechen und Schneiden benötige. Das Problem ist zwar inzwischen behoben, hat aber doch eine fiese Lücke gerissen.
    3. Das Forum UTDX.DE hat vor zwei Wochen mal eine, erneute, komplette Grätsche hingelegt. Es hat knapp eine Woche gedauert, bis ich das Forum wieder soweit online hatte. Hat unglaublich Zeit gekostet und die Arbeit am Podcast natürlich am massivsten beeinträchtigt.
    4. Natürlich musste ich mir auch noch einen grippalen Infekt einhandeln, der mich ans Bett bzw. die Couch gefesselt hat. Da war einfach keine Konzentration übrig, um am Podcast zu arbeiten.
    5. Orkan XAVER hat uns am vergangenen Donnerstag und Freitag auch in Atem gehalten. Wegen der bekannten Schwächen in unserem Stromnetz war auch hier eine Arbeit, konkret das Einsprechen, nicht so ohne Weiteres möglich.
    6. Ich habe in meinem Job momentan auch sehr viel zu tun. An sich aber normal, denn es geht an den Jahresabschluss. Das werden sicherlich viele von Euch nachvollziehen können.


    So, genug gejammert, aber das sind die Gründe für die Verzögerung. So wie es bisher aussieht, wird der Podcast frühestens am Sonntagabend, wahrscheinlich aber erst am Montagabend online gehen können. Denn, wenn man sich vornimmt, am Podcast zu arbeiten, kommt ja auch immer noch was dazwischen.


    So, jetzt gibt’s erstmal eine leckere selbst gemachte Pizza mit meiner Oberwelle und danach gehe ich wieder ins Studio. Damit Ihr nicht noch länger auf den Podcast warten müsst. Gelle?


    73 & 55

  • Lieber Thomas,


    wann auch immer der Podcast nun tatsächlich rauskommen wird, wir alle haben vollstes Verständnis dafür, wenn's später werden sollte. Wie Du weißt, hab auch ich einen grippalen Infekt gehabt, von dem ich mich fast ganz erholt habe. Wir wissen, welche Arbeit in so einem Gemeinschafts-Podcast steckt, wo Du ja diesmal noch mehr Arbeite hattest als ich. Sollte das Ding tatsächlich erst am Montagabend rauskommen, wäre das gar kein Problem. Wir drücken schon jetzt sämtliche Daumen!


    Best 73&55 - mach Dir keinen Kopf. Unser Podcast hat bekanntlich gleich 2 Köpfe, Dich und den


    Jochen NumbersKopf

  • Hallo Ting,Hallo Kopf,


    ich möchte hier mal ein grosses Lob aussprechen an euch beide,alle Podcastes sind der Hammer,von der moderation bis zu den Hörbeispielen.
    Auch wenn ich als Mitleser,und als allgemeiner User,nie was dazu beitragen kann,einfach zuviel arbeit,bin ich immer froh mit meinen paar Credits
    mich noch fortwährend aktuell halten kann.
    Ich wünsche Euch allen dann noch schöne Weihnachten und kommt gut ins nächste Jahr.


    MfG Chris alias Brumm :thumbsup: