Selbstbau QFH Antenne- Fragen dazu

  • Hallo zusammen,


    ich hatte mich am vergangenen Wochenende das erst mal mit WX Empfang beschäftigt und auch NOAA18 und NOAA19 reinbekommen. Mit dekodieren etc. habe ich mich noch gar nicht befasst. Benutzt habe ich hierfür den DVB-t Stick@ SDR und meine VHF/UHF Stabantenne, ähnlich einer Multistick Antenne vom Aussehen her.
    Da mich die Sache interessiert habe ich daran gedacht mir eine QFH Antenne zu bauen, für 137MHz. Anleitungen hierzu findet man im Netz einige, aber hat hier aus dem Forum so etwas schon einmal nachgebaut ? Gibts besondere Tipps bezüglich Material und Anfertigung etc. oder sollte ich einfach mal drauf los basteln ?


    Danke


    Grüsse


    Martin

  • Einfach drauf losbasteln und keine Angst dabei verspüren. Ich habe es damals so gemacht. Habe für die Resonatoren aber Material Messing benutzt. Hatte ich damals noch liegen. Vorteil: die Ant kann auch die ISS empfangen. Liegt weit daneben aber es geht. ORBCOM sollte auch gehen. Auch 2m Band etc.

  • Hallo,


    hast Du noch Angaben oder eine Anleitung von der Antenne die Du gebaut hast ?
    Man findet diese zwar im Internet, aber wenn ich weiß das jemand aus dem Forum diese schon nachgebaut hat ist auch nicht übel.
    Auf welchen Bereich ist Deine ausgelegt, 70cm Band ?


    Gruß


    Martin

  • Ich habe die Bauanleitungen aus dem Netz. Von irgendeinem Holländer verfasst, meine ich.


    Meine ist genaugenommen für NOAA APT Freqs. Wie ich oben aber schon schrieb: auch ISS; Orbcomm etc. kommen herein. Also ~2m Band.

  • DEr post ist zwar schon alt und die Antenne schon korrodiert ;-)


    Es wird wohl dieser Holländer gewesen sein:
    http://jcoppens.com/ant/qfh/index.de.php


    Eine ganz interressante Seite, grad für nen Frischling wie mich.
    Gruss
    Das eOhr


    Ja, danach habe ich meine auch gebaut damals. Nach einigen Umzügen hat sie etwas gelitten. Aber mit etwas Schweißdraht, 4 Blechschrauben und viel Lötzinn rennt sie wieder wie eine 1 :)


    (Das gerümpel aufm Dachboden ist vom Vormieter! :) )