Welche Baudrate mit Soundcard

  • Hi Folks


    Mit wieviel Baud kann ich in eine Soundkarte fahren und damit mit einem geigneten Programm decodieren?
    Wäre z.B. ein V92 Modem oder ein G3 Fax mit der Soundcard über den Diskri-Ausgang des Receivers möglich?
    Oder z.B. Tetra oder GSM Live Voice?

  • Das kommt auf die Samplingrate der Soundkarte an. Wenn du hier was richtig Gutes von z.B. Terratec hast, dann kannst du recht problemlos bis 96kBaud verarbeiten. Wobei das dein analoger Empfänger (du hattest ja den Diskrimimator-Ausgang erwähnt) wahrscheinlich kaum leisten wird ;-)


    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

  • Ok, danke. ein Realtek ALC887 müsste das dann sicher auch schaffen?
    Was denkst du wie hoch der maximale Output des Deskri-Ausgangs vom AR5000 ist?

  • Ich meine, welche geschwindigkeit der Diskri-Ausgang liefern kann, weil b2jossi gemeint hat, dass der warscheinlich nicht soviel hergeben wird...

  • Mike hat schon recht mit der Frage nach der Bandbreite.
    Theoretisch ist die maximal verarbeitbare Baudrate gleich der Bandbreite deines Signals am Diskriminator-Ausgang. Wenn du also 25kHz Bandbreit hast, dann passt da theoretisch ein Signal mit 25kBaud rein. In der Praxis hast du jedoch den Einfluss des ZF-Filters noch mit drin. Verarbeitbar sollten jedoch eigentlich immer 80% sein, sprich bei 25kHz Bandbreit Signale mit 20kBaud.
    Wenn wir beim Beispiel TETRA bleiben, so wird dort ja im 25kHz Kanal mit 18kBaud gearbeitet, was ohne Probleme verarbeitbar sein sollte (durch die Verwendung von z.B. DQPSK werden dann ja 2 Bit je Symbol übertragen und man erhält als Bruttodatenrate 36kBit/s).

  • Hey keyhole...


    War das eigentlich nur ne hypothetische Frage aus Interesse? Denn meines Wissens gibt es weder G3 Fax on Air (Inmarsat-A ist ja nicht mehr aktiv)...und für die anderen Dekoderlösungen (Deine erwähnten Funkdienste), werden meistens nur mit SDRs direkt unterstützt und keine Soundkarteninterfaces...


    Cheers,


    Otti

  • nein die Frage hatte schon praktischen Hintergrund.
    Es gibt bei uns 1) (leider) TETRA und das wär intressant ob das mit dem Diskri Ausgang vom Aor an der Soundcard funzen würde und 2) es gibt seltsamerweise V90/V92 Modems bei uns im 400MHz Bereich, welche rund um die Uhr jahrelang schon senden, was auch immer...

  • Hallo,


    Baudrate bei Soundkarte?
    Es gibt Samplingraten - 11025, 22050, 44100, 48000, ... Hz.
    Damit kann man dann Signale mit Samplingrate/2 (Nyquist...)
    "empfangen" bzw. auswerten.


    Ich betreibe z.B. eine Soundkarte als "Empfänger" mit einer "Langdrahtantenne"
    von ca. 10m als SID-Monitor zur Erfassung von VLF-Signalen/-stationen
    zur Detektion von Sonneneruptionen.


    Worte in Anführungsstricheln, weil diese Gerätschaften nicht wirklich zum Funkempfang
    bestimmt sind. ;-)


    VG
    jimjack

  • ja, TETRA funktioniert wol nur mit SDR, müsste mit Funcube eig. funzen. Leider hab ichs mit der Osmocom Soft noch nicht zum laufen gebraucht, weil der Funcube zwar erkannt wird aber ich kann irgendwie nict benutzen... ich werd mir Wcode zulegen :-)
    und ich denke es sind 57k modems. einmal hab ich den startton gehört. bei uns gibts auf uhf ja einige unbek. signale.


    unsere verkehrsbetriebe z.b. benutzen für die telematik ein proprietäres system names "NEMO". neue modulation. von Siemens.
    schon mal gehört?

  • @keyhole:


    Zu TETRA Austria:
    -------
    Wie groß ist die Abhörsicherheit des Tetrafunknetzes?


    Zum Abhörschutz wird die Luftschnittstelle verschlüsselt (Air Interface Encryption). Sämtliche Informationen wie Signalisierung, Identität und Sprache werden dabei verschlüsselt, Verschlüsselung und Entschlüsselung erfolgen in Endgeräten und Basisstationen.Im BOS-Austria Netz ist eine Verwendung von unverschlüsselten Geräten nicht erlaubt.
    Aus sicherheitsrelevanten Gründen ist auch ein Einsatz von Geräten mit TEA1-Verschlüsselung im BOS-Austria-Netz, welches mit TEA2-Verschlüsselung arbeitet, nicht gestattet.
    Im Netz freigeschalten werden nur zertifizierte Endgeräte, diese sind aktuell immer auf www.tetron.at zu finden. Unverschlüsselten Geräten wir eine Einbuchung im Netz nicht ermöglicht.
    ----
    http://www.tetranetz.at/wb/pages/fragen-und-antworten.php
    mfg
    b.e.

    immer mehr ältere Menschen verschwinden im Internet, wenn sie ALT und ENTFERNEN drücken

  • Quote

    @keyhole:


    Zu TETRA Austria:
    -------
    Wie groß ist die Abhörsicherheit des Tetrafunknetzes?


    Zum Abhörschutz wird die Luftschnittstelle verschlüsselt (Air Interface Encryption). Sämtliche Informationen wie Signalisierung, Identität und Sprache werden dabei verschlüsselt, Verschlüsselung und Entschlüsselung erfolgen in Endgeräten und Basisstationen.Im BOS-Austria Netz ist eine Verwendung von unverschlüsselten Geräten nicht erlaubt.


    BOS ist ja nur einer von vielen Tetra-Nutzern. Hier in Deutschland gibt es einige unverschlüsselte Netze, z.B. der lokale Nahverkehrsanbieter ;-)
    Auch gibt es Anwendungen, bei denen die Inhaltserschließung nur eine untergeordnete Rolle spielt. Möchte ich z.B. alle Teilnehmer eines Kanals peilen, so ist allein die Timing-Info (Stichwort TDMA) von Interesse.


    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

  • Bei uns hat nur BOS (Pol., FW, RK, Militär und auch das Stadtmagistrat) TETRA. Also mit Wcode würde ich jetzt auch nicht weiterkommen. Verkehrsbetriebe senden tw. analog und tw. mit dieser NEMO. Sonst gibts eh nur mehr Flug was analog ist. Und Amateuerfunk. Bei uns gibts nicht mal DStar (in meinem Bundesland)


    Und ja, ich habe rein nur vom hören festgestellt, dass es Modems sind. Am Anfang habe ich mal zufällig den Handshake gehört....

  • Bei uns hat nur BOS (Pol., FW, RK, Militär und auch das Stadtmagistrat) TETRA. Also mit Wcode würde ich jetzt auch nicht weiterkommen. Verkehrsbetriebe senden tw. analog und tw. mit dieser NEMO. Sonst gibts eh nur mehr Flug was analog ist. Und Amateuerfunk. Bei uns gibts nicht mal DStar (in meinem Bundesland)


    Und ja, ich habe rein nur vom hören festgestellt, dass es Modems sind. Am Anfang habe ich mal zufällig den Handshake gehört....


    @keyhole,
    dann probiere mal ob du Amateurfunk DMR empfangn kannst. Da gibt es inzwischen mehrere DMR Relais.


    http://wiki.oevsv.at/index.php/Mototrbo-Frequenzen


    http://wiki.oevsv.at/index.php/DMR-Standard


    mfg
    b.e.

    immer mehr ältere Menschen verschwinden im Internet, wenn sie ALT und ENTFERNEN drücken