Stanag 4285 - LOGs

      Stanag4285 Testsignal dekodiert

      Hallo alle zusammen,
      endlich habe ich mal ein Stanag4285 Signal zum dekodieren eingefangen
      Es ist die Station FUE, also die altbekannten Franzosen in Brest.
      Die Daten: 6348 KHz USB, Stanag4285, 600L/5N1
      Es ist allerdings nur ein Testsignal für uns (RYRYRY Schleuder), ...zum Spielen.

      Hier noch der screenshot:
      panoramio.com/photo/72116763

      vy73 de Heino
      Kenwood TS-590, Yaesu FT-736, SDR Noxon

      RX mit Pappe: Stanag 4285

      20120615 1951UTC 8125kHz USB Stanag 4285

      Quellcode

      1. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      2. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      3. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      4. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      5. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      6. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      7. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      8. LEGEND:
      9. I(N) IDLE
      10. B BUSY
      11. BQ BUSY (ARQ)
      12. U UNREADABLE
      13. K TRANSMIT
      14. M REPEAT
      15. N(01-99) RETRANSMIT
      16. AS WAIT
      17. R RECEIVED
      18. C(2-16) CHECK
      19. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      20. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      21. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      22. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      23. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      24. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      25. //IDN2I(0)/IDN3I(0)/IDN4I(0)/IDN5I(0)/IDN6I(0)//
      26. //IDN2I(0

      Stanag 4285 idles

      Moin,

      hunte gerade ein wenig herum:

      6332 kHz Italien Navy: IDR02I(0)/IDR21 /IDR22 /IDR03I(0)/IDR04I(0)/IDR20 /
      5155 kHz Turkish Navy: //TBB040I(0)/TBB041I(0)/TBB044I(0)/TBB042I(0)/TBB043I(0)//

      2BC...
      Angesteckt durch Eure Logs habe ich jetzt auch zum ersten Mal Stanag 4285 probiert....
      Natürlich mit den Franzosen in Brest FUG8 - hat gleich auf anhieb geklappt.
      (ohne VAC - einfach das Audio über den Windows-Stereomixer vom Perseus ins Sigmira rein)

      Otti
      Dateien
      • FUG8 Perseus.JPG

        (117,47 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • FUG8 STANAG.JPG

        (170,41 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      otti schrieb:

      Angesteckt durch Eure Logs habe ich jetzt auch zum ersten Mal Stanag 4285 probiert....
      Natürlich mit den Franzosen in Brest FUG8 - hat gleich auf anhieb geklappt.

      Das Einzige, was man mit den RYRYRY der Franzosen anfangen kann, ist die Funkwetterprognose zu überprüfen ;)
      Wer Rekursion verstehen will, muss erst einmal Rekursion verstehen!
      Moin.

      Bitte beim Topic (LOGS) bleiben.

      Merci. :)

      73 & 55
      Thomas (tiNG)

      QTH: QTH: 54°39'47''N 009°27'11''E, JO44RK
      Hagenuk RX1001, JRC NRD-525 + VHF/UHF, Icom IC-R71, Siemens RK770 ( = Sangean ATS-818 ), Philips D2935, Wavecom W4010


      Früher zu hören als: DRBW, DHJ59, DHM78*musik*

      STANAG4285 auf 12762.8kHz

      Hallo in die Runde,

      ich hatte letzte Nacht so gegen 22:00 UTC einen recht netten Stanag auf oben genannter Frequenz (also auf 12762.8 ist die Mitte des Signals, also für die USB Jungs auf 12761.0 ;) ), mit 2400long und 8N1 Terminal. Inhalt in etwa wie folgt:

      VWGZ
      NRBND 212/12
      PAPA ALFA INDIA
      JULIET BRAVO DELTA
      WHISKEY VICTOR VICTOR
      CHARLIE DELTA ECHO
      OSCAR YANKEE NOVEMBER
      GOLF QUEBEC GOLF
      INDJA ALFAMIKE
      UNIFORM BRAVO DELTA
      CHARLIE VICTOR OSCAR
      CHARLIE PAPA XRAY
      UNIFORM BRAVO DELTA
      CHASHE GOLF TANGO
      GOLF YANKEE ALFA
      NOVEMBER QUEâPAPA
      -P- 111831
      GR 500
      FIRST PART OF THREE PARTS
      SIX ONE FIVE TWO ZULU THREE ZERO SIX SEVEN 6268
      1771 3807 5323 1648 2679 9976 0320 7390 4043 4861
      6420 5727 9755 5608 2416 5655 3764 8530 5329 3344
      1368 0212 8919h7196 8301 3938 9067 5716 5428 2313
      3280 7925 5459 7177 6168 0584 4572 8568 6218 0598
      4282 8680 9561 8573 9500 4490 5624 0500 2648 1513
      3583 1278 5474 7916 8271 9689 6540 6421 5578 3779
      9372 6518 2226 0234 0453 6144 6592 9587 1011 6s87
      6230 8368 8416 9213 5428 6287 3905 5692 7359 2688
      ...

      Kennt den jemand von euch? Wer ist denn der Nutzer?
      Wer Rekursion verstehen will, muss erst einmal Rekursion verstehen!
      Moin!

      b2jossi schrieb:

      VTH 15 RBSL BND BND RZRYRYRYRY VTH 15 RBSL BND BND SGSGSGSGSG


      Das dürfte die Indische Marine in Mumbay sein, wenn ich mich richtig entsinne, aber Indien ist es in jedem Fall.

      73 & 55
      Thomas (tiNG)

      QTH: QTH: 54°39'47''N 009°27'11''E, JO44RK
      Hagenuk RX1001, JRC NRD-525 + VHF/UHF, Icom IC-R71, Siemens RK770 ( = Sangean ATS-818 ), Philips D2935, Wavecom W4010


      Früher zu hören als: DRBW, DHJ59, DHM78*musik*

      Grade mal meinen IC-R 8600 angeschmisssen und auf 4.214 Khz (USB) RTTY 75 Baud/850 Shift unverschlüsselt ( ITA2 Baudot) mit Wavecom Wcode im Automode
      folgendes empfangen


      IN) IDLE
      B BUSY
      BQ BUSY (ARQ)
      U UNREADABLEO
      K TRANSMIT
      M RIEAT
      N(01-99) RETRANSMIT
      AS WAIT
      R RECEIVED
      C(2-16) CHECK
      A(0)/IDR23 /IDR22 /IDR0318)'8
      IDR04I(0)/IDR23 /IDR22 /IDR03I(0)'28$402I(0)/IDR21 /
      IDR04I(0)/IDR23 /IDR22 /IDR0$I(0)/IDR02I(0)/IDR21 /
      IDR04I(0)/IDR23 /IDR22 /IDR03I(0)/IDR02I(0)/IDR21 /
      IDR04I(0)/IDR23 /IDR22 /IDR03I(0)/IDR02I(0)/IDR21 /
      IDR04I(0)/IDR23 /IDR22 /IDG03I(0)/IDR02I(0)/IDR21 /

      Das geht gut schon eine Std so..

      Die alt bekannten Test Schleifen der Franzosen sehe ich täglich (Stanag 4285) auf 4.295000, 4.844900 ,6.348000 ,8.453000 khz
      Hier auf 4.295 KIhz USB heute 22:46h

      NNNN
      VZCZCABC001
      ALL DE FUE ALL DE FUE ALL DE FUE
      TESTING TESTING TESTING
      RYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRY
      SGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSG
      0 9 8 7 6 5 4 3 2 1
      0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
      INT ZBZ INT ZBZ INT ZBZ
      NNNN
      VZCZCABC001
      ALL DE FUE ALL DE FUE ALL DE FUE
      TESTING TESTING TESTING
      RYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRYRY
      SGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSGSG
      0 9 8 7 6 5 4 3 2 1
      0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
      INT ZBZ INT ZBZ INT ZBZ



      73
      Dateien
      • stan1.jpg

        (63,85 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „antivirus“ ()

      Je nach Ausstattung zw 8k -27k eur

      siehe http://www.wavecom.ch/w-code.php

      bzw
      http://www.wavecom.ch/content/pdf/brochure_w-code.pdf

      Stanag 4285 klappt aber auch prima mit dem kostenlosen Prorgamm Sorcerer oder dem kostenplichtigem Krypto 500

      (Siehe Bild)

      Mit Sigmira bekomme ich das nicht hin, da die Software nur "Soundcard" als Input zu lässt, Da ich aber deren 8 verschiedene habe,die ich in Sigmira NICHT aus wählen kann, egal was ich versuche, nutze ich es nicht..




      73
      Dateien
      • krypt.jpg

        (343,56 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von „antivirus“ ()